Samstag, 29. Januar 2011

Noch mehr Karos und Wachstuch...

























Nach all den vielen Bestellungen habe ich wieder mal etwas für mich genäht. Ein Set aus Beutel für Krimskrams, eine Agendahülle und eine Handyhülle mit Auszug, wie jene bei den iPhones.

Freitag, 28. Januar 2011

Bestellungen beim Universum...

Heute muss ich euch eine unglaubliche Geschichte erzählen! Kennt ihr das Buch von Bärbel Mohr "Bestellungen beim Universum"? Es gab mal eine Zeit, da las ich ziemlich viele "solche" Bücher. Es geht dabei einfach gesagt um die Kraft unserer Gedanken. Um es kurz zu machen, in diesem Buch geht es um Wünsche die man wie eine Bestellung beim Universum (Gott, Himmel, Alah... nennt es wie ihr wollt) aufgibt. Nun zu meiner Bestellung...

Schon vor längerer Zeit wollte ich mir ein Brezeleisen kaufen. Da es mir irgendwie zu teuer war, lies ich es aber bleiben. Wie das mit gewissen Dingen aber manchmal so ist, denkt man doch immer wieder daran. Also sagte ich mir: "Ich wünsche mir so ein Brezeleisen. Irgendwie und irgendwann werde ich auf irgendeine Weise zu so einem kommen" Und jetzt haltet euch fest. Beim letzten Weihnachtswettbewerb in unserem Dorf suchte ich mir eine Karte mit den Geburtszahlen meines Sohnes raus und sagte zu dieser Karte: Mit DIR werde ich  gewinnen. Gesagt getan! Ich habe mit dieser Karte 6 Gutscheine gewonnen, welche man bei uns in allen Läden einlösen kann.... genau im Wert eines Brezeleisens! Na und jetzt ratet mal, was ich mir heute bestellt habe? Dieses schöne Stück...


Ihr glaubt mir nicht??? Dann kann erzähle ich euch noch zwei weitere solche Erfolgserlebnisse. Vor vielen Jahren war mein Autoservice fällig. Nicht ganz billig wie man weiss. "Zufällig" hatte meine Servicegarage eine Ausstellung mit Wettbewerb. Ich füllte einen Zettel aus und sagte zu mir selbst: "Ich werde den Hauptpreis, einen Gutschein im Wert von Fr. 500.00 gewinnen und diesen für den Autoservice einlösen". Einige Wochen später traf ich den Garagisten und er sagte zu mir: "Sollen wir dir den Gutschein schicken? Du hast den ersten Preis gewonnen!"  :-)

Und hier noch so eine Erfolgsstory! Vor zwei drei Jahren kam ein neues Parfüm raus. Auch diesmal war es mir zu teuer. Ich sagte mir: "Ich werde dieses Parfüm bekommen, egal von wo oder von wem". Kurz vor Weihnachten brachte der Postbote im Geschäft ein Paket. Und jetzt haltet euch fest was darin war! Genau dieses Parfüm! Eine Partnerfirma verschickte dieses zu Weihnachten an ihre Kunden. Und was mir dazu gerade noch einfällt, das war die letzten zehn Jahre das einzige Mal, diese Firma zu Weihnachten überhaupt etwas verschickte! :-)

Ich glaube ich sollte mich wieder etwas intensiver mit solchen Bestellungen beschäftigen! :-) Ich finde das Buch liest sich übrigens sehr locker und humorvoll, bensonders wenn mein vielleicht nicht so auf der Esoterischen Welle ist, aber insgeheim doch auf ein bisschen Hilfe aus dem Universum hofft!

Mein Mann hat mich anfänglich immer etwas belächelt, wenn ich mal wieder sagte, du musst es dir halt bestellen. Mittlerweile kommt es aber schon mal vor, dass er zu mir sagt: "Kannst du das bitte für mich bestellen ?"... auch wenn es dabei nur um banale Sachen wie grüne Ampeln oder freie Parkplätze geht. :-)

Geldbeutel aus Wachstuch...



















Das Fieber des Wachstuchnähens hat mich richtig ins Visier genommen. Nun ist auf Wunsch ein Geldbeutel in Rot-Karriert fertig geworden und einer mit Blumenmuster und grünem Kordstoff als Geschenk. Die Stoffe habe ich übrigens in Kopenhagen im "Notre Dame" gekauft. So schöne gibts bei uns in der Schweiz leider selten zu finden.

Mittwoch, 26. Januar 2011

Einmachgläser...

Passend zur neuen Kaffeemaschine habe ich aus dem Keller diese alten Helvetia Einmachgläser meiner Grossmutter wieder ausgestaubt. Vor zwei Jahren dienten sie als Hochzeitsdeko, jetzt habe ich sie mit einer gepunkteten Serviette umfunktionert als Vorratsdosen für die verschiedenen Kaffeesorten. Die Spitzen waren beireits bei der Hochzeitsdeko dabei. Das würde meinem Grosi sicher auch gefallen! ;-) Liebe Grüsse zum Himmel!

Sonntag, 23. Januar 2011

So ein Schmarrn...


















Ein Kaiserschmarrn ist doch immer wieder etwas feines!
Rezept für 2 Personen:

125 ml Milch, 2 EL Rahm/Sahne, 2 Eigelb, 1 TL Vanillezucker und eine Prise Salz gut verrühren
80g Mehl dazu sieben und alles gut verrühren
Diese zählflüssige Masse etwa eine halbe Stunde stehen lassen, damit der Teig etwas quellen kann.

2 Eiweiss, 1 EL Zucker zusammen steif schlagen und sorgfältig unter die Eigelbmasse heben.

1-2 EL Butter in einer Bratpfanne zergehen lassen. Den Teig darübergiessen. Eine Handvolle Sultaninen darüber streuen, bei mittlerer Hitze backen bis der Teig unten goldgelb ist. Mit zwei Bratkellen in vier Stücke teilen und wenden. Wenn der Teig auf beiden Seiten goldgelb ist, mit den Kellen oder zwei Gabeln in Stücke reissen. Etwas Zucker darüber streuen, Hitze hochschalten und kurz ein paar Mal wenden. Auf die Teller anrichten und nach Vorliebe etwas Puderzucker darüber streuen. Diese feine Eierspeise kann als Dessert oder süsses Nachtessen genossen werden!

Samstag, 22. Januar 2011

Warme Füsse...



















Hier mein Häkelprojekt aus der aktuellen Zeitschrift Landidee. Als ich im Heft diese schönen Finken/Puschen sah, musste ich sie mir einfach sofort machen. Eine schöne Arbeit Abends beim Fernsehen. Ich habe zwar viel dickere Wolle genommen, aber mir gefällen sie in dieser Version auch sehr gut. Ich wünsche euch ein schönes Weekend... und liebe Cornelia... nochmals herzlichen Dank fürs Abo!

Donnerstag, 20. Januar 2011

iPhone-Hüllen...





















Endlich ist wieder mal etwas fertig geworden. Ich hatte schon einen richtigen Kreativentzug! :-) Auf "Bestellung" durfte ich wieder ein paar iPhone-Hüllen nähen. Diesmal für Ladys! Ich glaube so ein Rot-Weiss Kariertes muss ich mir für mein Natel/Handy machen, es gefällt mir selber so gut. Falls jemand Interesse hätte, die Rot-Grüne Hülle mit Blumen wäre noch zu haben. Preis CHF 35.00 / EUR 28.00 ohne Porto. Schreib mir einfach einen Kommentar wenn du Interesse hast.

Montag, 17. Januar 2011

Landidee....

Zu Weihnachten habe ich ein tolles Schnupperabo der Zeitschrift LANDIDEE geschenkt bekommen. Gestern lag die erste Ausgabe in meinem Briefkasten. Juhee! Neben schönen Handarbeitsideen hat es auch immer ganz tolle Heilmittel aus der Natur dabei, feine Rezepte und vieles mehr. Da ich zur Zeit viel im Geschäft arbeiten muss, bleibt nicht so viel Zeit für Kreatives. Ich habe aber allerlei angefangen... Und in dieser neusten Ausgabe hat es super schöne Häkelsachen, wie jene auf den Fotos,  für welche ich Abends noch etwas Energie übrig habe. :-) Ich hoffe also, dass ich euch schon bald wieder etwas Neues auf meinem Blog zeigen kann. In diesem Sinne danke ich euch für die treuen und regelmässigen Besuche, auch wenn es im Moment nicht all zu viel Neues gibt... Liebe Grüsse

Freitag, 7. Januar 2011

Herzlichen Dank...

Diesen Schönen Award habe ich von meiner Freundin MONI erhalten! Herzlichen Dank und ich möchte ihn am liebsten an Dich zurück geben. Geht das überhaupt? :-) Du bist immer wieder eine riesen Inspiration für mich! Danke Danke Danke

Eigentlich wollte ich den Award hier hin weiter geben, aber ich glaube 2 Awards sind schon genug :-) findet ihr nicht auch? Daher verleihe ich ihn an miniKUNST! Einfach ein wunderschönner Blog mit tollen Ideen, wunderschönen Fotos und vom Stil genau mein Geschmack. Liebe Grüsse....