Donnerstag, 29. September 2011

Traumhafter Herbsttag...





Zu diesen Bildern gibt es nicht viel zu sagen, da ich finde sie sprechen für sich. Es war ein absolut traumhafter Herbsttag in den Bergen, welcher ich mit meinem Sohnemann, meinem Patenkind und meiner Mutter vor 2 Wochen geniessen und erleben durfte. Ich denke an euch und grüsse euch gedanklich aus dem Süden ....

Sonntag, 25. September 2011

Herbstliche Tischdeko...






Diese Tischdeko habe ich schon vor ein paar Wochen gebastelt und genäht. Aber leider kam ich irgendwie nie dazu, sie euch endlich zu zeigen. Die vergangenen Wochen vergingen wie im Flug und ich war nur notgedrungen täglich fürs Geschäft ein Mal kurz am PC. Sogar eure Einträge habe ich weitgehend verpasst! :-( Aber das ändert sich hoffentlich wieder. Die nächsten beiden Wochen fahren wir nochmals weg, aber ich habe euch jede Woche einen Blogeintrag gespeichert, damit ihr endlich wieder was von mir seht und hört.
_____________________________________

Serviettenringe: Genäht aus Baumwoll und Leinenstoff
Pilzanhänger: Gestanzt und gestempelt aus Moosgummistempeln
Baumrindenkranz: Gebastelt mit Styroporring, Farbe und Holzleim
Grünes Windlicht: Gebastelt aus Glasfarben (mit Schwamm aufgetragen)


Dienstag, 6. September 2011

Herbstliches Lebenszeichen...

Liebe BlogleserInnen... endlich wieder ein Lebenszeichen von mir. Was ich nach dem überaus kreativen Schub im Juli bis Mitte August gemacht habe fragt ihr euch sicher... NICHTS! Oder zumindest nicht viel, ausser das schöne warme Wetter genossen. Wir waren fast immer draussen, haben nochmals ein paar Tage spontan das Campingleben genossen, sind wandern gegangen, haben gebadet, viel Zeit im Garten und im Sandkasten verbracht und auf einen neuen kreativ Schub gewartet (bisher leider vergebens, aber wird schon wieder kommen). Bis ihr wieder was Kreatives von mir seht, wünsche ich euch schon mal einen schönen Herbstanfang... Bei uns jedenfalls ist die Natur schon Herbstlich geworden. Es stimmmt mich zwar etwas traurig, dass die langen Tage jetzt zu Ende sind, aber das spezielle Licht, wenn man die Berge vor lauter Fernsicht fast anfassen kann und das verfärben der Blätter ist einfach wunderschön.
Herzliche Grüsse Paula