Freitag, 20. Januar 2012

Kissen Ton in Ton ....







Die Fotos für unsere neuen drei Kissen entstanden unter Schwerstbedingungn! :-) Erstens wurde unser erst gestern freigeschaufeltes Dachfenster heute bereits wieder eingeschneit, so dass das Licht zum Fotografieren eher schlecht war. Und dann gibt es da ein kleines Kerlchen, welches unser Sofa immer für sich alleine in Anspruch nimmt (inklusive Kissen)! Als ich dann die glorreiche Idee hatte, die Kissen auf dem Fussboden zu fotografieren, setzte er sich einfach obendrauf. Aber zu guter letzt hat es dann doch noch ein passables Foto gegeben. Und vor ein paar Tagen ist unser Kleiner ausnahmsweise sogar auf dem Sofa eingeschlafen. Die Kissen scheinen ihm sehr zu gefallen.

* * * *
Das schöne Elchkissen habe ich im Dezember bei Mamaskram entdeckt. Die Elchvorlage ist von hier. Da mir das Kissen nicht mehr aus dem Kopf ging, musste ich es einfach "nachmachen". Ich habe den Elch aber noch Braun gefärbt im Fotobearbeitungsprogramm. Man druckt das Bild spiegelverkehrt auf eine Transfertextilfolie aus und bügelt es dann auf den Stoff. Den schönen Leinenstoff habe von Ohlssons Tyger in Stockholm. Der Stoff mit dem Blattdesign ist vom grossen blaugelben Schweden. Und ein viertes Kissen passend zu den anderen liegt noch bereit zur Produktion...

Sonntag, 15. Januar 2012

Ton in Ton gehts weiter...

























Ton in Ton geht es weiter mit unserer Winterdeko. Da und dort stehen ein paar Dekogegenstände, alles in den Farben Beige-Weiss-Braun. Uns so sollen auch die neuen Kissen für unser Sofa werden. Mehr dazu etwas später... Den silberfarbenen Kerzenständer habe ich übrigens auf dem Flohmarkt für vier Franken erstanden, so wie auch die weisse Häkeldecke auf dem letzten Bild.

Freitag, 13. Januar 2012

Winterdeko....













































Während auf einigen Blogs bereits der Frühling Einzug hält, hat der Winter unser Tal mit seinem Schnee fest im Griff und das soll auch so sein. Darum ist der Weihnachtsdeko jetzt die Winterdeko gewichen. Angefangen bei unserem Keilrahmen beim Esstisch....
Weisse Scherenschnittsterne und ein WINTER Schriftzug verzieren den schlichten Leinenkeilrahmen.

Montag, 9. Januar 2012

Königliches Fotoshooting...

















Aufmerksame Leser meines Blogs wissen vielleicht noch, dass ich die Krippenfiguren schon vor über einem Jahr nähen wollte. Pünktlich zu Weihnachten wurden Maria, Josef, das Jesuskind und ein Hirte fertig. Und (wie immer in letzter Minute) haben es die drei Könige bis am 6. Januar auch noch geschafft eingekleidet zu werden. Das Shooting hat heute stattgefunden! Und jetzt kommen sie mit den anderen an ein staubfreies Plätzchen bis im Dezember.... Und bevor mein Kleiner vom Mittagsschalf aufwacht, werde ich jetzt noch schnell den Weihnachtsbaum abräumen, denn schliesslich holt den ja das Christkind ab! :-)
* * * * *
Mir ist aufgefallen, dass die letzten Wochen einige neue Mitglieder in meiner Leseliste dazugekommen sind! Herzlich Willkommen und viel Freude beim Durchstöbern und Lesen. Ich freue mich auch immer über eure Feedbacks und Kommentare. Leider muss ich an dieser Stelle sagen, dass ich eine notorische ohne Anleitung-Näherin-Bastlerin- und Köchin bin. Also seid nicht enttäuscht, wenn ich jeweils keine Anleitungen habe.
Lieber Gruss Paula

Drei-Königskrone...


Mit etwas Verspätung zeige ich euch die selbstgebastelte Krone meines 4-jährigen Patenkindes für den 3 Königstag vom letzten Freitag. Sie war ja so happy, dass sie meinen Bastelfundus so intensiv nutzen durfte! Und das Ergebnis lässt sich sehen! Lustigerweise hatte sie selber den König im Kuchen, wollte die Krone aber nicht haben. Anstattdessen schenkte sie sie meinem 2jährigen Sohn! Papi ist ja so begeistert von Rosa für Jungen! :-)

Montag, 2. Januar 2012

Sockenhase...




Hallo! Es gibt wie ihr wisst Osterhasen, Schneehasen, Feldhasen, kein Ohrhasen uvm. Aber ich bin ein Sockenhase! Socken... fragt ihr euch? Ja genau, ein Sockenhase, denn ich war in meinem früheren Leben mal ein Pärchen Socken. Wenn ihr genau hin schaut, seht ihr dass mein Mund mal eine Ferse war und mein Hinter (auf dem ich ja gerade sitze) war ebenfalls eine Ferse. Aber jetzt bin ich eine süsser Sockenhase und hoffe, dass ich meiner neuen Besitzerin viel Freude bereiten werde. Knuddlig weich bin ich auf jeden Fall!

Sonntag, 1. Januar 2012

Süsses Jahresende...








Seid ihr gut ins neue Jahr gestartet? Wir haben den Jahreswechsel schlafend verbracht. Der Jahresabschluss war aber besonders süss. Für alle die Lust haben zum Nachmachen, hier das Rezept des Orangenmousses

1.5 dl Wasser
1/2 abgeriebende Orangenschale
5 EL Zucker
zusammen aufkochen und vom Feuer nehmen

4 Blatt Gelatine, kurz in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
unter Rühren zugeben

1.5 dl Orangensaft
beigeben, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen,
ca 1.24 Std kühl stellen, bis die Masse nur am Rand leicht fest ist,
dann glattrühren

2dl Rahm
steif schlagen, sofort daruntermischen

2 Eiweiss
1 Prise Salz
zusammen steif schlagen
2EL Zucker
beigeben, kurz wieterschlagen, dann sorgfältig
unter die Masse mischen

Masse in ein beliebiges Gefäss füllen und 2-5 Std. kühl stellen.
Allenfalls mit Fruchtsauce oder Beeren / Früchten servieren.
Auf die gleiche Weise lässt sich auch ein Zitronenmousse zubereiten.

Mousse kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.