Dienstag, 26. Februar 2013

12tel Bild Fotoprojekt ...




Ui fast wäre ich diesen Monat wieder zu spät mit meinem 12tel Blick, aber es reicht gerade noch für die Bilder vom Februar in das Fotoprojekt von Tabea Heinicker. Ehrlich gesagt hat sich nicht viel verändert an meinem 12tel Blick Platz seit den Fotos vom Janaur, ausser dass jetzt wieder die Sonne scheint. Dies ist in unserem Talkessel nicht selbstverständlich, da es in Teilen davon bis zu 3 Monaten keine Sonne gibt, weil die Berge so hoch sind. Aber wenn die Sonne dann täglich länger scheint, weiss man, jetzt wird es in langsamen Schritten Frühling. Der Winter hält uns aber noch fest im Griff, der Schnee liegt noch Meterhoch und die Temperaturen sind schon seit einiger Zeit nicht mehr über den Gefrierpunkt gestiegen. Ich bin schon ganz gespannt, wie es nächsten Monat aussieht.
 


 
Die letzten beiden Wochen waren ziemlich heftig für mich, darum war es auch so ruhig hier. Nächte mit seeeeeeeeeeeehr wenig Schlaf haben mich ziemlich hingenommen. Heute liess ich es mir aber eine Stunde ohne Kinder richtig gut gehen und ich fühle mich so richtig entschleunigt. :-) Da sind diese Bilder wie Balsam für die Seele. Die unteren beiden Fotos musste ich euch unbedingt auch noch zeigen, auch wenn sie nicht zum 12tel Blick gehören.
 Ich wünsche euch eine schöne Woche.
Herzliche Grüsse Paula

Donnerstag, 14. Februar 2013

Für kleine Puppen-Mamis ...


Als ich bei Rösi die schnusigen Puppenwindeln sah, war es um mich geschehen. Ich musste sie einfach nachnähen. Passend dazu noch Feuchttüchlein und Babypuder. Die Anleitungen findet ihr hier. Ein tolles Geschenk für kleine Puppen-Mamis.
lieber kreativer Gruss aus Paula`s Haus

Mittwoch, 13. Februar 2013

Ich bin ein Bauarbeiter ...


 
Dass unser Sohnemann ein Baustellenfan ist, habt ihr ja bereits hier und hier mitbekommen. Da war meine Frage schnell beantwortet, als ich ihn gefragt habe, als was er denn gerne an die Fasnacht gehen möchte: Als Bauarbeiter! Gesagt getan... voilà! Eine Arbeiterhose mit Weste. Eine passende Daunenjacke für kalte Tage hatten wir zum Glück noch. Schlussendlich waren wir dann leider nur ein Mal unterwegs. Der Sohnemann hatte mal wieder seine "Vulkan-Ausbruch-Tage" und Mami wegen der starken Erkältung zu wenig Nerven, mit quengeligem Sohnkind am närrischen Treiben teilzunehem. So verbrachten wir die letzten Tage mit (Holünderblüten-Honig-Ingwer-Zitronen)Tee trinken, frischer Luft schnappen und Nerven bewahren. ;-) Es kann nur besser werden. :-)
lieber Gruss Paula

Montag, 11. Februar 2013

Tage wie diese ...







Tage wie gestern sind einfach Balsam für die Seele! Wintermärchen, Sonne, Lachen, Geniessen... Und wenn man diese mit lieben Menschen verbringt, ist es doch einfach perfekt. Allerdings hatte alles etwas mühseelig angefangen, weil unser Grosser wieder mal partout nicht die Skikleider anziehen wollte. Die Anzieherei mit zwei Kleinkindern im Winter müsste von mir aus auch nicht sein! :-( Doch kaum waren wir draussen, an unserem Startpunkt für den Schlittel-Spaziergang angelangt, meinte er ganz entrüstet: "Ich will aber nicht nach Hause!". :-) So geht das immer... zuerst will er nicht gehen (egal wohin) und dann will er nicht mehr nach Hause. :-)
Für alle die nach unseren Fotos noch mehr Lust auf Wintermärchen haben, wieder mal ein kleines Filmchen. Ein Winter(Wunder)Tag aus unserem Leben ...
Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche
Herzliche Grüsse Paula


Sonntag, 10. Februar 2013

Kleine Baby Eule ...


 
Manchmal gibt es Dinge, da kann ich es fast nicht erwarten, sie euch zu zeigen, so wie diese Fotos einer kleinen süssen Fasnachts-Eule. Lange wurde genäht, geschnitten, gebügelt und geklebt. Aber es hat sich gelohnt, das Ergebnis ist einfach zuckersüss, findet ihr nicht auch? Die Inspiration dazu hatte ich hier gefunden (eigentlich wollte ich zuerst gar nicht an die Fasnacht, doch dann packte mich doch noch die Lust darauf) Und die kleine Maus scheint eine richtige Fasnachts-Närrin zu sein! Am liebsten hätte sie sich kriechend auf ins Getümmel gemacht. Aber  Mami hatte immer ein waches Auge, damit auch niemand auf die kleinen Fingerchen tritt. Und ihr glaubt es nicht, als die Kinderparty am lautesten war, schlief die Kleine erschöpft ein, unbeirrt vom Rambazamba um sie herum :-) Ich hoffe ihr habt eine schöne und närrische Zeit? Das Kostüm vom Grossen Sohnkind zeige ich euch später. Mal schauen, ob ich morgen nochmals mit den Kindern an die Fasnacht gehe. Mal schauen wie es dann mit meiner Erkältung aussieht. :-(
lieber Gruss Paula

Samstag, 9. Februar 2013

Daaaanke ....

 
Am Montag wurde in Paula´s Haus ja Geburi gefeiert. An dieser Stelle auch euch lieben BlogleserInnen nochmals ein herzliches Dankeschön für die Glückwünsche. Der eigentliche GeburtsTAG war nicht so berauschend (habe zur Feier des Tages unser Auto abgeändert), dafür wurde ich die Tage darauf immer wieder aufs neue überrascht. Heute zeige ich euch ein paar Glückseeligkeiten davon. Den schönen Schal hat mir meine Patin genäht (Mega schön! Habe ihn sogleich zum Arbeiten angezogen und hätte ihn auch sogleich verkaufen können!) Dann wurde ich noch mit einem Gutschein von der Baumhausfee von Klebifräulein für Klebifräulein  beglückt, viele feine Süssigkeiten (ich liebe Süssigkeiten!), schöne Zeichnungen und andere tolle Gutscheine. Viiiiiiiiiiiielen lieben Dank euch allen!
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende
liebe Grüsse Paula

Donnerstag, 7. Februar 2013

Das Armband geht nach ...

 
* KANADA *

 
Liebe Blogleserinnen, liebi Anita
Unser kleiner Glücksprinz hat einen Zettel aus der Glückstasche gezogen und so macht sich das bunte frühlingshafte Armband auf den weiten Weg ins eiskalte Kanada! Anita, ich wünschä dier viel viel Fraid mit denä schönä Farbä am Arm! Hoffä äs hed nid ds läng bis es bi dier isch! Bis bi uich dr Friählig afahd, ischs de sicher det ;-) Allen anderen danke ich herzlich fürs Mitmachen. Vielleicht habt ihr bei meiner nächsten Verlosung Glück. Der Stoff für ein neues Giveaway wäre zugeschnitten. Aber es näht sich nicht von alleine zusammen. :-) Ich wünsche euch weiterhin viel Freude beim Lesen meines Blogs und ich heisse alle neuen Leser herzlich Willkommen. Wir gehen jetzt erst mal an die Fasnacht.
Närrische Tage und härzlichi Griäss Paula / Paila ;-)
 


Montag, 4. Februar 2013

Masking Tape Dose ...

 
Habt ihr auch schon Sachen gebastelt, ohne genau zu wissen für was es anschliessend gut sein soll? Neulich als ich eine Konservendose in unsere Ökihoftasche werfen wollte, dachte ich spontan, dass ich diese eigentlich mit Maskingtape bekleben könnte. Ich klebte und klebte und klebte ... Da sie so schön verziert zu schade zum Entsorgen ist, habe ich ein Glas mit Häckelspitze und Kerze reingestellt. Seither steht "das Ding" in unserer Küche ohne Bestimmung. Und bevor ich sie vielleicht doch noch entsorge, zeige ich sie euch, passend zum heutigen Tag, weil in Paula´s Haus heute Geburtstag gefeiert wird. Mami hat zum letzten mal eine drei am Rücken, wie wir so schön sagen... :-)
lieber Gruss Paula

Sonntag, 3. Februar 2013

Backe backe Kuchen ...





Heute zeige ich euch etwas Küchen-Kreatives (entstanden letzte Woche) und ein kleiner Einblick in unser Zuhause. Bevor wir die Kinder hatten, war die Sofaecke meine Deko-Kreativ-Ecke. Das sah dann etwa so oder so oder so aus. Heute ist dieser Teil fest im Griff unserer Kinder und das Wandtatoo hinter dem Sofa wurde von kleinen Kinderhänden feinsäuberlich abmontiert. :-( Dafür ist der Platz rund um den Esstisch mein Revier. :-)
Seit kurzem hat unser Sohnemann Mamis Apfelkuchen gaaaaanz liebgewonnen, darum durfte er mir dabei helfen. Nüsse wurden auf den Teig gestreut, Äpfel geschält, eingeschichtet und ab in den Ofen. Dann alle zwei Minuten die Frage: "Wann ist der Kuchen fertig?". Zum Abendessen gab es dann das gute Stück bei Kerzenschein und der Winterdekoration.
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag.
lieber süsser Gruss aus Paula`s Haus