Mittwoch, 1. Februar 2017

Wickeltasche für Puppenmama ...

 
Für eine kleine Puppenmama, welche letzte Woche einen kleinen Bruder bekam, habe ich als Geschenk diese Wickeltasche genäht.
 


Darin findet sich ganz viel Platz für allerlei Krimskrams und Puppensachen. Im Adventskalender bekam die Puppenmama dafür Dinge wie Schoppenflasche, Windeln, Kleider und Feuchttücher. Leider hatte ich vergessen die Sachen zu fotografieren. Aber für unsere Tochter hatte ich vor längerem ein ähnliches Set genäht.

 
 
Die Freude an der Tasche ist gross und sie wurde von der Puppenmama sogleich in Beschlag genommen. Die Mama meinte, die würde ihr auch gefallen ;-) Zum Geburtstag im letzten Jahr hatte ich ein "Puppen-Björn" nach eigener Kreation genäht. Jetzt ist die Puppenmama voll und ganz ausgerüstet und kann wie die Mama ihr "Baby" ausführen.
 


Ich habe als Kind auch sehr gern mit Puppen gespielt, im Gegensatz zu meiner Tochter. Darum erfreut es mein Puppenherz umso mehr zu sehen, wie mein Patenkind jetzt am "bäbele" ist, zumal mein anderes Patenkind schon ein richtiges kleines Fräulein ist und aus dem "bäbele" fast raus ist.
 
Liebe Grüsse Paula