Basteltag in der Natur

Inspiriert von einem wunderschönen Buch (Federn im Wind von Kari Joller) habe ich heute wieder mal Steine, Hölzer und Wurzeln gesammelt und sie anschliessend an einem herrlichen Platz an der Aa platziert. Hinter dem Seilpark an der Aa (Schlänggä) kann man die Sachen bewundern.









Auf dem grossen Kiesplatz, welcher im 2005 durch das Unwetter entstand, steht zudem ein weiteres "Kunstwerk" von unbekannten Künstlern!

Kommentare

  1. Hei WOW!!!!
    Das isch ja wieder mal Hammer! Woni im Mail gläse ha, du heigsch en Steitag gmacht, bini sofort ga luege, unglaublich cool. Musch uf jede Fall wieder Charte drus mache.
    Liebe Gruess Moni(dermal mit Name)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!