Stempel zum Nulltarif...


























... oder zumindest fast! Alles was man für diese selbtgemachten Stempel braucht sind Holzklötze, Moosgummi, eine kleine scharfe Schere, Heissleim, Korkzapfen und...
eine Portion Geduld, Zeit und Motivideen!
* * * * *
Viel Spass beim Nachahmen. Morgen zeige ich euch,
was sich daraus Schönes basteln und verzieren lässt!

Kommentare

  1. eine wircklcih tolle idee, die ich garantiert bald testen werde ;)

    Danke dafür !

    liebs gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. ohhh verd...., heute habe ich gerade einige korken weggeworfen. ich habe lange überlegt für was ich die brauchen könnte. ooh nee das tut weh. ich glaub ich klettere heute noch in die mülltonne..

    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  3. liebe paula..
    du lachst.. ich konnte 4 stück retten. die anderen haben müllsauce abbekommen und sind nicht mehr so appetitlich..smile
    und glück habe ich auch noch.. gut habe ich deinen post heute gesehen, denn morgen wäre die abfuhr gekommen.

    danke nochmals für die idee
    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  4. da chent ich ai nimme schlafe mit so coole idee. GENIAL:-)
    griessli fränzi

    AntwortenLöschen
  5. Auch für Erwachsene eine gute Idee, irgendwo habe ich noch Moosgummi und Holzklötze gibt's auch ...
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!! Das schlechte Wetter kommt dir wohl grad recht oder, unglaublich, was da alles entsteht.
    @ Eve: da musst du dir wohl ein paar Gläschen Wein gönnen, damit's wieder Korken gibt...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!