Adventsmenü für meine Liebsten...

Da ich über die Weihnachtstage (24. und 25. Dezember dieses Jahr arbeiten werde, feiern wir Weihnachten bei meinem Bruder und seiner Familie. Da ich aber doch sehr gerne koche und auch Lust habe, wenigstens ein Mal einen Weihnachtlichen Tisch zu dekorieren, werde ich nächsten Sonntag meine Liebsten mit einem Adventsmenü bekochen. Da das Menü schon ausgedacht ist, möchte ich es euch nicht vorenthalten...

Quelle: Schweizer Illustrierte

Avocado-Birnen-Papadou auf Salatbeet
mit lauwarmen Honig-Feta
* * * *
Kleine Kürbissuppe mit Cognac
* * * *
Geräuchertes Rindshohrückenfilet
mit Portwein-Zimtsauce,
 Risotto und Cherrytomaten
* * * *
Advents-Symphonie-Dessert
Lebkuchen-Rahm-Sterne
Mandarinencème
Waldhonigparfait Noisette


Mal schauen wie viele Fotos in der Hitze des Gefechts entstehen werden....

Kommentare

  1. Darf ich dazukommen?


    Mein Gott, kliongt das GUT!

    AntwortenLöschen
  2. Wow das tönt ja so lecker. Wünsche euch einen schönen Adventsabend.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. Ou jesses!!!! Chöntsch mich nid bitte adoptiere?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!