Alle Menschen sind speziell...



Liebe Blogleser
Seid ihr gut in den Tag gestartet?
Ich habe gestern gearbeitet und mich am Abend wie ein kleines Kind auf meine zwei Knirpse gefreut! Ohhh ihr hättet unsere kleine Maus sehen sollen, wie sie gestrahlt und gequitscht hat vor Freude als sie mich wieder sah! Das ist wie Weihnachten und Geburtstag zusammen! 
Heute nehmen wir es gemütlich, kein Program (ausser Wäsche waschen :-( ) und schauen was der Tag bringt. Während die beiden Kids friedlich spielen, mein Grosser seine Tanz-, Gesangs- und Theaterfähigkeiten zum Besten gibt, lese ich mich durch einen Stapel Zeitungen die liegen geblieben sind. Da stosse ich plötzlich auf einen Artikel der mich sehr nachdenklich, fröhlich und dankbar macht. Aber lest selbst...
Ich habe vor meiner Zeit als Mutter während zehn Jahren ein Mal wöchentlich meinen behinderten Cousin betreut. Was ich in dieser Zeit gelernt und erlebt habe ist unglaublich! Lauter schöne und bereichernde Erinnerungen! Danke lieber Silvan... Der Zeitungsartikel hat mir wieder ein mal vor Augen geführt, was für ein Glück ich habe mit meiner Familie. 
So erfreue ich mich heute ganz besonders an Nutella verschmierten Gesichtern, quitschendem Baby, Geplapper meines Grossen, welcher sich anhört wie ein Unterhaltungsradio ohne Ausschalttaste ;-), der Sonne, welche hoffentlich bald durch den herbstlichen Nebel den Weg zu uns findet, dem lieben Schwatz mit unserer weltallerbesten Vermieterin im Treppenhaus und und und .... natürlich euren lieben Kommentaren!!!!
(Liebe Gertrud, schreib mir doch bitte ein  e-mail! Ich möchte dir etwas schicken)
In diesem Sinne wünsche ich euch einen wundervollen Tag! Nicht nur wir Menschen sind speziell, sondern auch unsere Tage. Geniesst jeden wie er ist, er kommt nie wieder zurück.
Herzliche Grüsse Paula

P.S. Schon bald gibt es wieder Kreatives hier. Ich bin am Hosen flicken. Und falls ihr jetzt denkt, das sei völlig unkreativ, dann wartet mal bis ich euch das Ergebnis zeige! :-)

Kommentare

  1. Danke für das Glücksgefühl was ich spürte über dein Posting.. ja man sollte sich erfreuen das was mna hat und um sich herum.. so kann man jede Sekunde geniessen und sich dran erfreuen!
    Da bin ich mal gespannt was du aus den Hosen gemacht hast!
    Schönen Nachmittagtag wünsche ich dir und deine Kinder!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ach, deine Worte sind Balsam für die Seele - dannke! Auch ich empfinde Glück in den ganz kleinen Dingen des Alltags die meine Kinder mir immer wieder zeigen.

    Wünsche dir einen schönen Tag voller kleiner Glücksmomente!

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula

    Recht hast Du mit dem Artikel. :)

    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula,
    Auch ich habe den Artikel gelesen und wurde berührt, und finde es schön,was Du schreibst, danke!
    Herzliche Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula

    Du hast völlig recht! Ab und zu sollte man in sich kehren und würdigen und dankbar sein, für das was man hat!

    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!