Kräuterspätzli ...

Wir lieben Spätzli, vorallem selbst gemachte! Dies Mal habe ich sie zweifarbig gemacht. Nach dem ich etwa die Hälfte des Kräuterteiges fertig gekocht hatte, mischte ich dem Teig noch zwei Esslöffel Tomatenmark und etwas Wasser bei. Bevor ich die Spätzli noch in den Ofen geschoben habe um sie mit Zwiebeln und Käse zu überbacken, mischte ich etwas Reibkäse und Schinken unter. Dazu habe ich Apfelmuus serviert... Sehr lecker.. ich bekomme grad wieder Hunger :-)
lieber Gruss aus Paula's Küche

Kommentare

  1. hoi paula
    wir liiiieben spätzli und darum gibt es sie auch öfters bei uns. spätzli mit bärlauch, spätzli mit "brösmeli".... zum glück hab ich den bauch noch vom z'mittag voll....
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!