Ostern und seine Wichtel ...


Liebe BlogleserInnen
Erstmal vielen herzlichen Dank für eure lieben und mitfühlenden Worte. Obwohl die vergangenen Wochen ein auf und ab waren, haben wir am Ostersonntag mit lieben Menschen ein gemütliches Frühstück genossen. Die Kinder machen einfach so vieles leichter wenn es einem schwer ums Herz ist und stecken einem an mit ihrem Lachen und Geplapper.

 
Unser Ostertisch war ganz schlicht gedeckt mit einem Leinentischtuch, den grünen Stoffservietten und je einem Zopfkranz mit naturgefärbten Eiern. Für die Kinder gab es Osternester zu suchen und eine kleine Überraschung von unserem Hauswichtel. Er hat ihnen einen kurzen Brief geschrieben. Das Fläschchen mit Seifenblasen soll ihnen Freude machen, wenn sie mal besonders traurig sind, weil wir unser Grossmutti nicht mehr haben.

 
Ich durfte am Ostersonntag das lang bestaunte Osterwichtel-Paket von Marina öffnen, deren Blog ich vorher noch gar nicht kannte. Ich habe euch ja schon vor längerem erzählt, dass ich bei Nicoles Osterwichtel-Aktion mitmache. Das Paket stand schon eine ganze Weile in unserem Wohnzimmer. Es wurde immer wieder gerätselt und gefragt, was wohl darin ist. Ich selber hatte meine Sachen für meinen Wichtel Silvana zum Glück auch schon länger fertig und früh genug losgeschickt. Nach unserem Osterfrühstück machte mein Mann mit den Kindern einen Ausflug in den Schnee und ich konnte in Ruhe mein Paket öffnen. Was habe ich gestaunt, als ich all die vielen kleinen schönen Päckli entdeckt habe...
 
 
Schon die Osterkarte für sich war ein kleines gesticktes Kunstwerk. Wunderschön.

 
Bei so vielen Geschenken weiss man gar nicht wo anfangen... 


So öffnete ich nach und nach die Pakete und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Marina hat geschrieben, dass sie sich auf meinem Blog hat inspirieren lassen. Ich war und bin sprachlos wie gut sie meinen Geschmack getroffen hat.

 
Dieses tolle Notiz- oder Tagebuch wäre schon an sich ein tolles Wichtelgeschenk gewesen. Aber Marina hat mich überaus reich und grosszügig beschenkt.


 
So haben all die verschiedenen Sachen bereits ihre Plätzchen gefunden. Der Federkranz mit Hase hängt über dem Esstisch, das schöne Keramikglas mit Holzdeckel hat einen Ehrenplatz in der Küche bekommen und der Bruschetta Dip freut sich auf seine Degustation. 

 
Die Holzhasen stehen stolz auf unserem Esstisch.

 
Ja und sogar unser Hauswichtel Birki wurde beschenkt mit einer süssen Spritzkanne und tollem Werkzeug für unserem Balkongarten.

 
Die Sachen zieren bereits den Eingang beim Birkenhaus.


Liebe Marina, you made my day :-)
Vielen vielen herzlichen Dank für all die wunderbaren Sachen, die mir unglaublich viel Freude bereitet haben. Irgendwie verrückt, dass man von einem Menschen, den man persönlich nicht kennt, so reich beschenkt wird. :-) Und auch ein grosses Danke an Nicole für die Organisation der Wichtelaktion. Die nächsten Tage zeige ich euch dann noch was ich für Silvana gemacht habe.
Liebe Grüsse Paula
 


Kommentare

  1. Liäbi Paula!
    Phuu, bin ich froh, dass Dir die Sachen gefallen und schön, dass ich Dir eine Freude machen konnte!
    Ganz liäbs Grüessli
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula,
    Deine Geschenke von Marina sind wirklich sehr geschmackvoll und wunderschön!
    Hab viel Freude damit!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sachen durftest du auspacken.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula,
    ich hab Deinen Blog grad übers Osterwichteln gefunden. Ein schönes Päckchen hast Du da bekommen. So schöne Sachen.
    Und ihr habt auch einen Hauswichtel - bei uns ist dank dem Wichtelpäckchen auch einer eingezogen und hat auch schon einen kleinen Brief an meine Buben geschickt. Das ist wirklich total süß, diese Idee. Unser Wichtel heißt Kalle und grüßt Euren sehr herzlich :-)
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Paula,
    da hat dich Wichtel aber reich beschenkt. Alles ist so liebevoll eingepackt und ausgesucht. Das ist eine tolle Aktion...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    hab das mit deiner Mama erst jetzt gelesen...Mein Beileid und ich drücke dich ganz fest!
    Schön,daß Marina dir mit den hübschen Sachen eine kleine Freude bereiten konnte und sie sogar an euren Wichtel gedacht hat:)
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,
    wie lieb, dass auch Euer Hauswichtel beschenkt wurde.
    Überhaupt ist das ein ganz liebevolles Päckchen.
    Die Sachen sehen allesamt klasse aus.
    Dir Danke fürs Mitmachen und eine dicke Umarmung, Kopf hoch, es kommen wieder leichtere Zeiten,
    ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Paula,
    was für ein schönes Wichtelpaket. Ich liebe diese Aktion mit dem Wichteln sehr und bin immer wieder erstaunt, was für schöne Sachen verschenkt werden. Die Wichtel geben sich immer so viel Mühe!!!! Ich wünsche Dir viel Spaß damit.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!