Handytasche...








































Diesmal ist von der alten Jeans nichts zu sehen, aber das heisst nicht, dass ich sie nicht weiter verarbeitet habe. Hier dient der Jeansstoff als Futter. Ich habe aus zwei Stofflagen ein kleines Handytäschchen genäht. Der schwarze Bändel hat es in sich... Er läuft als Schlaufe in der Tasche runter und kommt hinten beim Schlitz raus. Wenn man aussen am Bändel zieht, rutscht das Handy raus. Durch das Einstecken des Mobiltelefones zieht es den Bändel wieder rein. Moni, ich hoffe es gefällt Dir? Nochmals HAPPY BIRTHDAY!

Kommentare

  1. Ja sicher und wie!!! hab die Jeans auch erst zu Hause bemerkt.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Was für ein tolles Handytäschchen. Da kann sich Moni wirklich glücklich schätzen.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!