Wieder gebohrt....


























Diese Etagere aus Flohmarkttellern und einer passenden Tasse ist schon eine Weile fertig. Aber manchmal hat man einfach nicht so Lust zum fotografieren, das kennt ihr sicher auch. Im Moment steht sie auf unserem Wohnzimmertisch, dekoriert mit ein paar schlichten Glaskugeln. Aber beim nächsten "Dinner" für ein paar ausgesuchte Gäste, wird sie sicher beim Kaffee mit Zucker, Kaffeerahm und Keksen bestückt zum Einsatz kommen. Auf dem letzten Foto seht ihr übrigens die Teile in Einzelstücken. Das & aus Holz habe ich mir bei meinem Trip in Stockholm gekauft. 

Kommentare

  1. Die Etagere ist echt der Knaller. Ich habe gerade meinen Mann gefragt, ob wir einen Porzellanbohrer hätten, leider nein. Aber wird ja bestimmt nicht die Welt kosten.
    Dein Adventskalender sieht auch sehr hübsch aus.
    Einen schönen 1. Advent wünscht Janet

    AntwortenLöschen
  2. Die Teller stehen schon bereit, muss nur noch in den Baumarkt den Rest besorgen! Da bin ich ehrlich gespannt ob ich das schaffe...

    Liebe Grüsse
    Chillibean

    AntwortenLöschen
  3. Hey, die Etagere ist echt super geworden. Möchte mir auch eine basteln und bin momentan auf der Suche nach einem passenden Gestänge. Wo hast du deins her?

    Liebe Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. die etagere muss ich nachbauen!!!! sowas tolles hab ich noch nie gesehen!!!
    hoffe ich finde alles, vor allem die stange! hast du mir evtl.ein kl.tipp wo ich sowas finde?
    glg marika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Paula

    Wow diese Etagère ist wahnsinnig schön :)). Hast du vielleicht eine kleine Anleitung dafür?

    Ganz liebe Grüsse
    Christina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!