Gute Besserung-Kekse ...



Für alle die die Keksstempel vom Kaffeeröster auch schon ein Jahr im Kasten haben und noch nie gebraucht haben oder für alle die sie noch kaufen wollen (hier nur noch für kurze Zeit), zeige ich heute noch eine Idee für welche Gelegenheit man diese benützen kann. Mein Schwiegervater hatte gestern eine grosse OP im Spital. Heute besuchen wir ihn und bringen ihm allerlei Feines und etwas zum Lesen, damit er hoffentlich bald wieder auf den Beinen ist und auf Berge steigen, Ski fahren und Velo fahren kann.
Liebe Grüsse Paula

Kommentare

  1. Das ist eine schöne Idee und an dieser Stelle alles Gute deinem Schwiegerpapa! Deine Instagram Fotos sind immer so schön da überkommt mich jeweils das "Bergweh" ... :-)

    Schöne Woche und äs ganz liebs Grüessli
    Linda ❄

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Idee! Wünsche deinem Schwiegervater gute Genesung - an diesen persönlichen Keksen wird er ganz bestimmt Freude haben.
    Übrigens die Keksstempel habe ich auch schon zum "normalen" Stempeln missbraucht :-)
    Liebe Grüsse Kleefalter

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, ich liebe die Keksstempel! Hab sie glaub schon zwei Jahre und sie haben mich schon oft gerettet, wenn wieder mal ein persönliches Geschenk gefragt war. Deinem Schwiegerpapa gute Besserung, da helfen die leckeren Kekse bestimmt. Übrigens bewundere ich immer wieder Deine vielen schönen Stempel, einfach genial. Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  4. Bei diesen Keksen kann man ja nur gesund werden. :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!