Kinder-Mitbringsel ...

 
Als mich Kleefalter vor kurzer Zeit besucht hat, hat sie unseren Kindern selbstgebackene Kekse mit eingeprägten Namen mitgebracht. Leider waren sie gegessen, bevor ich sie abknipsen konnte. Aber ich fand die Idee so toll, dass ich sie direkt für unser Mitbringsel am Sonntag abgekupfert habe. So kamen dann meine Keksstempel endlich auch mal zum Einsatz. Schäm* Leider habe ich diesmal vergessen die Jungsvariante zu fotografieren. In dem Türkisblauen Paket verstecken sich kleine Igel mit Schokolinsen-Stacheln. Ach ich freu mich so auf die Weihnachtszeit, wenn die Pakete so eingepackt werden können. Ihr werdet also noch ein paar Maskingtape-Stempel Ideen ertragen müssen. :-) Viele tolle Ideen findet man zudem auch auf Pinterest. Wer keine Stempel selber machen möchte oder kann, sollte sich unbedingt mal bei Casa di Falcone (für Deutschland)  oder bei der Baumhausfee (für Schweizer) umschauen. Da findet ihr alles was das Verzierherz begehrt.
 
Liebe Mittwochs-Grüsse Paula
 
Keksstempel: Tchibo
Weisse Tüten: Opitec
Maskingtape: Baumhausfee
Stempelwerkzeug: Boesner

Kommentare

  1. Guten Morgen!

    Sehr schöne Idee! Hübsch verpackt!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Paula,
    eine wunderschöne Idee, nicht nur für Kinder. Ich denke, als kleines Mitbringsel freuen sich auch Erwachsene über so lieb eingepackte Plätzchen mit Monogramm...
    So einen Namensstempel habe ich mir letztes Jahr bei Tchibo gekauft, aber er ist noch fest verpackt, schäm.
    Nun werde ich es mal ausprobieren...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula
    Freut mich, dass dir meine Idee gefallen hat und du sie aufgegriffen hast. Deine Verpackungen und die Krönchen-Kekse sind so "herzig" geworden.
    Einen wunderschönen, verschneiten :-) Tag an der Wärme wünsch ich dir!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  4. So schön und persönlich sehen die Kekse aus liebe Paula und dann noch alles so liebevoll verpackt, einfach wundervoll! Und schmecken werden die Kekse bestimmt auch sehr fein!
    Herzliche Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!