Patriotentasche ...


 
Schon eine ganze Weile ist es her, seit ich das letzte Patrioten-Geschenk für meine Freundin in Kanada genäht habe. Als sie im Frühling die Fotos von unserem Veloausflug zeigte, hat sie den Wunsch nach einer Schweizerfahne geäussert. Da ich aber nicht einfach "nur" ein simples Fähndli senden wollte, hatte ich die Idee für eine Tasche aus einer Schweizer-Militärdecke. Nun gut, die Idee war geboren, das Fähndli gekauft. Mittlerweile zog der Sommer dahin, dann kam der Herbst, meine Freundin hatte Geburtstag, der Herbst ging vorbei und Weihnachten kam näher, aber die Tasche war immer noch nicht genäht. :-(
Nun ist sie aber mit viel Verspätung endlich fertig geworden und hat sich auf den Weg ins weit entfernte Kanada gemacht. Da Vorfreude die schönste Freude ist, darfst du nun liebe Anita die Tasche schon etwas bewundern, bis sie dann endlich in Übersee ankommt!
 
Ich wünsche allen ein schönes und letztes Adventswochenende!
Ich hab doch tatsächlich letzten Sonntag gedankenlos schon alle vier Kerzen angezündet. :-)))
 
Herzliche Grüsse Paula

Kommentare

  1. Wow, eine tolle Tasche hast du da genäht, da freut sich deine Freundin bestimmt! Die Idee mit dem Fähnchen gefällt mir :-)
    Ein schönes 4. Adventswochenende
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  2. cool, das wäre was für meine Schwiegermutter, aber ich bin ja eh angeschlagen und k.o. ich brauche Weihnachtsferien. liebe grüsse anita

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!