Wintermärchen und ein paar Bloggedanken...



Am Donnerstag hatte ich bei der Arbeit meinen freien Tag. Mit zwei kleinen Kindern hält sich der Begriff "Frei" ja allerdings etwas in Grenzen. :-) Mein Mann war aber so lieb und hat zwei Stunden mit den Kindern alleine etwas unternommen. Ich nutzte die freie Zeit für einen Winterspaziergang auf der Schattenseite unseres Tales. Dort kommt im Moment für rund drei Monate keine Sonne hin. Es war eisig kalt, aber WUNDERSCHÖN!!!! Ich musste alle paar Meter ein Foto machen, bis ich meine Finger (bei Minus 9 Grad) fast nicht mehr gespürt habe. Dafür habe ich mich, meine Gedanken, mein Leben mit jeder Faser gespürt und aufgesogen. 

Die letzten Wochen waren ziemlich intensiv. Nicht nur Arbeitsmässig, auch emotional. Ich habe viel über das Leben nachgedacht. Mich gefragt, was ich will. Dazu gehört auch das Bloggen. Ich habe schon vor längerer Zeit beschlossen, mir beim Bloggen versuchen treu zu bleiben. Zu bloggen was MIR gefällt und wann es MIR gefällt. Nora von SeelenSachen hat diesbezüglich einen schönen Post geschrieben. Einige Blogs werden ja immer komerzieller. Da schaue ich auch immer weniger gern vorbei, weil ich die Werbung (von Fremdprodukten und -Anbietern) nicht mag.  Ich hatte mir wegen der Trendwende bei den Blogs auch schon mal überlegt aufzuhören. Aber hey... aus irgendeinem Grund schaut ihr ja alle immer hier vorbei nehme ich mal an? :-) Zudem und zum Glück gibt es eine Menge ganz tolle Kreativblogs die mir sehr viel Freude machen wenn ich dort reinrausche. Und ich freue mich, dass ihr meinen Blog immer so zahlreich besucht. Gerade die letzten Wochen war das Bloggen eine schöne Abwechslung in meinem arbeitsreichen Alltag. Mir wurde zwar auch schon gesagt, dass mein Blog der reine Frust sei, weil man das Gefühl bekomme, man bekomme das selber niemals so "perfekt" auf die Reihe. Das tut mir dann immer sehr leid und ich möchte am liebsten gleich Hilfe bieten beim Basteln, Nähen oder was auch immer. Ich möchte mit meinem Blog einfach Freude teilen, Freude bereiten, inspirieren und anregen.  Falls euch ein Mal etwas nicht gelingt, probiert es einfach immer und immer wieder. Ihr werdet sehen, dass es immer besser geht. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Das wichtigste ist der Glaube an euch selbst! Und glaubt mir, auch mir gelingt nicht immer alles. Vielleicht sollte ich mal zeigen, was alles daneben geht ;-)))))

Zurück zu meinem Winterausflug (Ich bin ja völlig abgeschweift!) Aufgewärmt habe ich mich nach dem Spaziergang hier. In der kalten Jahreszeit empfinde ich es als Erholung pur, wenn ich ab und zu mal in die Sauna gehen kann. Zwei Stunden später haben meine Lieben mich dann wieder abgeholt. Wir kauften ein feines "ds Vieri" und machten uns zu Hause einen Latte Macchiato. Später habe ich mit Sohnemann dann noch etwas ganz cooles gebastelt. Davon berichte ich euch später noch. Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und danke fürs reinschauen. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Feedbacks zu meinen Gedanken...
Liebe wintermärchengrüsse Paula

Kommentare

  1. Liebe Paula...
    so schön deine Gedanken zu lesen... Ich hatte das Gefühl, als hättest du mir aus der Seele geschrieben.... Ich schaue auch immer wieder sehr gerne vorbei... mach weiter so! Danke!
    Eisige Schneeflockenzaubergrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Paula!

    Hach, welch herrliche Bilder aus dem Winterparadies! Ich liebe die Berge, den Winter und Schnee. Leider ist hier bei uns (Niederbayern) noch alles grün :-(

    Und bitte bitte nicht ans Aufhören denken! Ich finde deine Art zu Bloggen, deine kreativen Ideen und deine v.a. deine Bilder dazu einfach klasse!

    Liebste Grüße aus Bayern
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula,
    das mit dem Frust habe ich zwar nicht geschrieben, denke es aber manchmal auch. Sei Dir sicher es ist blanker Neid gepaart mit Freude über Deine schönen Dinge und verwechsle es bloß nicht mit Missgunst;) Ich schaue immer gerne bei Dir rein.
    Liebe Grüsse
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Ja klar machst du weiter! Du kannst doch gar nicht anders... ;-) Auch ich werde mich gegen die Kommerzialisierung der Blogs wehren. Aber ich glaube fest daran, dass es immer solche wie wir geben wird. Keep calm and blog on!
    Grüessli

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, deprimieren tut es mich nicht was du schönes machst. Durch deine schönen Bilder und Ideen kann ich ja auch lernen und wenn ich mich hinsetzen würde, würde ich vieles so ähnlich auch hinbekommen :). Das ist doch ein schöner Gedanke.
    Ich freue mich, dass du dich nicht beirren lässt und weitermachst. Ich würde dich sehr sehr vermissen wenn du nicht mehr hier in der Blogwelt wärst. Dein Blog ist einer meiner liebsten :).
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos! Ich liebe deinen Blog sehr, auch wenn alles auf dem Foto immer perfekt aussieht, weiss ich selbst als Craft-Bloggerin, dass vieles doch bewusst schön und perfekt in Szene gesetzt wird und es manchmal hinter der Fassade dann ganz anders aussieht...aber das will man natürlich nicht bloggen und sollte meiner Meinung nach auch nicht gebloggt werden. Ich lese viele Blogs, um Anregungen zu bekommen und bei dir schaue ich gerne vorbei,. Die Kommerzialierung vieler toller Blogs gefällt mir auch gar nicht so...ganz ehrlich: ich lese sie auch nicht mehr...denn es interessiert mich nicht, wer wie was gesponsert hat. Fairerweise sollten solche Blogger unten am Post erwähnen, dass das Post von dem und dem gesponsert wurde, Auch mag ich die ganzen Werbeadds in der Seitenleiste nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Oh Paula, was für schöne Fotos !!
    Der Winterspaziergang hat sich allemal gelohnt.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Deinen Blog finde ich wunderschön und es wäre schade, wenn du ihn nicht mehr machen würdest, gerade auch weil es so viel kommerzielle Blogs gibt. Und zum Glück können nicht alle alles... Wie würde es doch langweilig..:-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. So schöne Winterlandschaftsbilder!
    Dein Blog ist wunderbar, echt und herzlich! Ich würde was vermissen, wenn du nicht mehr schreiben würdest. Mach weiter so! Habe dich auch privat als kreative, offene, herzensgute Persönlichkeit kennengelernt.
    Ganz liebe Grüsse Kleefalter

    AntwortenLöschen
  10. Ich snief, habe keinen Schnee...... Snief, da kommt mir schon chli das Augenwasser....
    Liebe Grüsse und geniesse das ganze
    und eine schöne Adventszeit Anita

    AntwortenLöschen
  11. Also ich mag deinen Blog so wie er ist. Ja ja diese perfekten Blogs die 100 Sponsoren haben und so schön ausschauen (weil ja auch viel von Profis fotografiert wird oder mehr Zeit und Geld darin investiert wird).... Ich schau mich auch dort gerne um. Sie sind wirklich perfekt gemacht aber deshalb doch nicht besser! Für den einfachen Betrachter vielleicht schöner anzuschauen. Aber für jemanden der inspiriert werden möchte sind doch die einfacheren Blogs wo man die Kreativität spürt einfach interessanter. Weil sie authentischer sind und sehr viel realistischer. Ich kenne niemanden, der z.B. seinen Tisch für das Frühstück, Wochentags mit allem Schnickschnack dekoriert usw... Mach weiter so wie bis her Paula. Ich liebe deinen Blog! Lg Nica

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Paula,
    Du hast zwar schon einen neuen Post aber ich wollte dir unbedingt noch zu diesem hier etwas schreiben. Ich empfinde ganz ähnlich wie du. Lange hatte ich immer das Gefühl, alles extra fotografieren zu müssen (wenn ich einen Kuchen gebacken hatte oder etwas mit meinem Sohn gebastelt habe etc.) und war dann immer etwas gestresst, weil die Fotos nicht so toll wurden oder der Kuchen schon angeschnitten :-) jetzt hab ich beschlossen (das kann aber auch wieder ändern) weniger zu posten, dafür das ganze besser zu planen um dann in Ruhe den Post fertig zu stellen. Ich persönlich bin (leider) immer sehr kritisch meinen Beiträgen gegenüber.... zudem werde ich im neuen Jahr meine abonnierten Blogs durchgehen (Frühjahrsputz sozusagen). Ich komm nämlich oft gar nicht mehr zum lesen bei all meinen Abonnements.

    Gerade weil du dich selbst geblieben bist gefällt mir dein Blog so sehr!!! Wenn ich lese wie du deinen Spaziergang beschreibst und deine Gedanken dabei, erkenne ich mich 1:1 wieder :-) ich lese sehr, sehr gerne hier und die Fotos sind immer traumhauft, auch auf Instagram!

    Wünsche dir noch einen wunderschönen Adventabend
    ❤ Linda

    AntwortenLöschen
  13. Siehst du, jetzt hab ich ein Durcheinander gemacht, hab zuerst deinen vorherigen Post gelesen ... Sorry ❤

    AntwortenLöschen
  14. Ich schaue mir Blogs immer wieder gern an als Inspiration, für neue Ideen, oder einfach so um zu sehen was andere so kreatives anstellen :-)
    Mach nur weiter so! Deiner gefällt mir besonders gut :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Paula, Dein Blog ist wunderbar, genau so wie er ist! Ja, es gibt viele perfekte Blogs, aber eben auch die perfekten Blogs mit Herz (wie bei Dir). Außerdem was heißt perfekt, keiner zeigt freiwillig Dinge die nicht "schön" sind oder daneben gehen. Das bloggen soll auch nicht da sein, sich an anderen zu messen, sondern einfach sich inspirieren zu lassen, schöne Ideen zu sammeln oder einfach liebe Gedanken zu lesen und genau von der Seite muß man es immer wieder sehen. Bei Dir les ich einfach immer gern, drum mach weiter so! Ganz liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  16. Ach und noch was, schick uns doch ein bißerl Schnee rüber, meine Jungs warten schon sehnlichst drauf. Die Bilder sind ein Traum.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Paula,
    deine Bilder sind wunderwunderschön.
    Deine Gedanken zum bloggen sind für mich auch sehr nachvollziehbar.
    Ich hab mit mir die Abmachung, dass ich blogge, was mich freut und ich gerne zeigen möchte. Auch wenns mal nicht so perfekt ist...
    Es ist ja mein Hobby und nicht mein Beruf. Ich selber finde immer wieder so viele Inspirationen oder Anstösse für eigene Projekte, dass ich das Klicken durch die Blogwelt nicht missen möchte. Und wenn ein Blog für meinen Geschmack zu viel Werbung zeigt, gibt es eben auch den Knopf zum wegdrücken...
    Ich wünsch dir weiterhin so viel Spass beim Blogschreiben und freu mich auf viele, viele weitere Posts von dir.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Paula
    vielen herzlichen Dank, dass du uns mit auf deinen Spaziergang genommen hast und deine kritischen Gedanken mit uns teilst... das schätze ich SEHR! Und der Spaziergang war ja wirklich einfach eine Wucht!
    Deine Gedanken zum Bloggen kann ich sehr gut verstehen - mir geht es ja oft auch sehr ähnlich... das heisst, ich bin kritisch mit meinen eigenen Sachen, unsicher, ob ich sie zeigen soll, da ich sie ja nicht "erfunden" habe und vielleicht schon jemand anderes es "noch schöner" gemacht hat als ich... ich denke, das wichtigste ist, sich selbst zu bleiben, zu zeigen, was einem freut und das Herz erwärmt, egal, wie perfekt oder unperfekt es ist - es ist handmade und von Herzen, das zählt viel mehr als die Perfektion.
    Paula, also für mich bist du "perfekt" - deine Sachen sind wirklich immer wunderschön und ich schaue sooo gerne bei dir vorbei und freue mich immer wieder ab all dem schönen, dass du mit uns teilst! Weiter so - KEEP CALM AND BLOG ON! (und das Beste: wieviel bleibt uns allen selber überlassen :-)). Von Herzen Irene

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!