Mystisch ...

Vielleicht habt ihr es gelesen, letzten Sonntag hatten wir einen Supermond? Drei Mal leuchtet der Vollmond dieses Jahr besonders hell. Abends um 20.00 Uhr hatte ich noch das Gefühl, wir bekämen den Mond wegen der Wolken nicht zu sehen. Dafür hat sich die Sonne ganz mystisch verabschiedet...


Zwei Stunden später, als ich gerade zu Bett gehen wollte, lichteten sich die Wolken und wir durften Zeugen von einem atemberaubenden Wolken-Mond-Spiel werden.









Es gibt für mich kaum Worte für dieses Naturschauspiel!
Ich war einfach nur beeindruckt und verzaubert. Fast eine ganze Stunde habe ich den Lauf der Wolken beobachtet und war immer wieder aufs Neue beeindruckt, wenn sich der Mond für einen kurzen Moment blicken lies. Wie schön, wenn man den Wechsel in einen neuen Lebensabschnitt mit so einer Nacht erleben darf. DANKE!

Zauberhafte Grüsse Paula

P.S Ich schicke diese Bilder wieder zu Raumfee und ihrer Heavensammlung.

Zudem heisse ich alle neuen Leserinnen herzlich willkommen, insbesondere die Anonymen, welche vielleicht nicht neu sind, aber von denen ich da und dort per "Zufall" erfahren habe. So zum Beispiel das Mami von meiner Trauzeugin oder eine Leserin, die sich über Facebook bei mir gemeldet hat, oder die Lehrerin, welche mich auf dem Chindsgiweg angesprochen hat... ich fühle mich gebauchpinselt! Weiterhin viel Freude beim Mitlesen und Mitbacken :-)

Kommentare

  1. Liebe Paula,
    dann haben wir beide letzten Sonntag das gleiche getan. Mondhimmel betrachtet und du hast ihn auch noch fotografiert. Ich habe es gar nicht erst probiert, wird nämlich immer nischt mit Mondfotos :-( Wobei, diesmal war er ja wirklich besonders hell. Auf jeden Fall sind deine Fotos für mich atemberaubend und sehr, sehr gelungen. Danke dafür. Schöne Grüße in den Abend von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Supertolle Mondbilder hast du da eingefangen.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula,
    ich hab's nicht nur gelsen, dass wir Vollmond/Supermond hatten,
    sondern auch gespürt ;-)
    Denn meine Mädels schlafen rund um den Vollmond äußerst schlecht.
    Drei schlaflose Nächte hat er mir wieder mal bereitet.
    Deine Bilder versöhnen mich aber wieder mit dem Mond,
    der mir persönlich wohl nicht so wohlgesonnen ist ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Paula
    Sehr schöne Bilder hast du da gemacht! Da kann ich mir gut vorstellen, dass man Stundenlang schauen tut!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!