Donnerstag, 2. April 2015

Süss in den April ...


Heute gibt es statt "scharf und sauer" "süss und fruchtig" bei mir. Als es neulich wieder kiloweise Erdbeeren gab beim Grossverteiler, hatte ich plötzlich Lust ein Mal einen Erdbeer-Gratin auszuprobieren. Dafür habe ich Eigelb mit Zucker schaumig gerührt und steif geschlagenes Eiweiss darunter gezogen. Dies Masse verteilt man auf eine Schicht geschnittener Erdbeeren. Gebacken wird die Masse mit Erdbeeren bei rund 200 Grad für ca. 10 Minuten im Backofen. Und fertig! Also vielleicht euer Blitz-Oster-Dessert? Ich glaube zwar mit Himbeeren oder Zwetschgen wäre es noch besser. :-)


Die Zimtschnecken kennen einige ja schon. Diesmal habe ich sie noch mit sauren Äpfeln ergänzt, welche ich zuvor kurz etwas gekocht habe. Und ich sage euch, das hat das Ganze noch getoppt! :-))) Ich bekam ja so viele Feedbacks auf die Zimtschnecken. Möchte mal wissen, wie viele das Rezept ausprobiert haben? :-) Also für alle Paula's Haus Zimmtschnecken-Fans... jetzt mit Äpfeln! :-) Mann kann sie auch mit Heidelbeeren oder Himbeeren ausprobieren.

Ich wünsche euch von Herzen frohe Ostern und einen farbenfrohen frühlingshaften April.
Liebe Grüsse Paula

Kommentare:

  1. Das sieht lecker auch liebe Paula! Dir und deinen Lieben auch ganz schöne Ostern!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  2. mhmmmmmm, lecker! Wünsche dir schöne Ostern, liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh man ich sabber bereits!! Machst du die Erdbeeren in eine Kuchenform und dann die Masse drauf?
    Und diese Apfelleckerei...das sieht herrlich aus, ich will auch!!
    Super lecker Tipps, Danke!!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen! Ich freue mich, wenn du dir die Zeit nimmst ein paar liebe Worte da zu lassen!