Ferien Teil III


Als nächstes führte unsere Reise Richtung Col de Bavella. Wir hatten geplant zwei Nächte auf einem Camping 7 km nördlich vom Meer zu verbringen. Da wir aber den Anblick der Landschaft, sowie den Camping und das Baden in den Gumpen des Baches einfach paradiesisch fanden, wurden aus zwei plötzlich fünf Nächte. Und hätte zu Hause nicht die Arbeit gerufen, wären wir sicher immer noch dort. :-) Wenn ich die Bilder sehe, werde ich fast wehmütig. Das war einfach Seelenbalsam pur. Ich kann das angekommene Gefühl, dass ich dort empfunden habe, fast nicht in Worte fassen. Und dass es auf dem Camping keinen Strom gab, machte das Ganze irgendwie noch entspannter! Sechs Tage ohne Telefon und Internet kann ich nur empfehlen. :-)


Das Wasser war so warm wie im Meer. Die verschiedenen Gumpen (Pools) die teilweise bis zwei Meter tief waren und das glasklare grünschimmrige Wasser waren einfach grandios. An den Ufern gab es entweder Steine oder kleine feine Sandstrände. Da es meistens über 30 Grad war, bot das Baden im Bach eine wohltuende Abkühlung.


Unsere kleine Maus entwickelte sich regelrecht zur Wasserratte. 



Tagsüber haben wir manchmal Ausflüge auf den Pass gemacht, um zu klettern oder zu wandern. Der Anblick der Dolomit ähnlichen Berge war unglaublich.


Eidechsen waren unsere täglichen Begleiter. 




Korsische Haus-Wild-Schweine gehören zu Korsika wie die Kühe in die Schweiz.







Sohnemann verbrachte Stunden mit seinen Baustellen.


Tochterkind beim Klettern.



Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen. :-)
Ein paar letzte Impressionen gibt es dann morgen noch. Die nächsten Beiträge von Paula's Haus werden für alle kreativ interessierten hoffentlich wieder genäht oder gebastelt sein auf meinem Blog. Aber ihr wisst ja, dass die Seelenbeiträge hier nicht mehr weg zu denken sind. Denn gerade wegen diesen bekomme ich immer wieder e-mails und Feedbacks. Danke allen die mir geschrieben oder sogar etwas in den Briefkasten gelegt haben. :-)))) Merci beaucoup! :-)

Herzliche Grüsse Paula

Kommentare

  1. Oh so schön, wenn ich deine Bilder sehe, muss ich Korsika unbedingt auf meine "to Travel - Liste" setzen. Wünsche dir/euch ein gutes Ankommen im Alltag.
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Wow sind das schöne Bilder Korsika muß ein Traum sein. Danke für die tollen Eindrücke. Hoffe du bist wieder gut im Alltag angekommen.

    Liebe Sommergrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Seelenbilder pur, einfach nur wunderbar.
    Liebs Grüössli
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wir waren letztes Jahr in Korsika in einem Ferienhäuschen....ich hab jetzt grad beschlossen, dass ich nächstes Jahr nochmals dahin muss;o)

    Gruss Chillibean

    AntwortenLöschen
  5. wow mega! Das sieht ja echt toll aus. Da habt ihr wohl euer persönliches Paradies gefunden!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ja immer wieder ein Traum, Korsika, wunderschöne Bilder :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!