Fernweh ...


Manchmal packt mich das Fernweh.
Die Sehnsucht nach Reisen,
nach Meer,
nach Sonnenuntergängen,
 Eintauchen ins Salzwasser,
Sand unter den Füssen,
Pinien- und Eichenwälder,
Gelati und Pizza,
Sehnsucht nach Steinen, Land-art und Klettern.
Fernweh nach Meeresluft und Meeresrauschen.
Dann muss ich alte Fotos herauskramen und träumen,
zum Beispiel von den Ferien im letzten Herbst auf Sardinien.





















In 10 Tagen haben wir Herbstferien und wie immer noch kein definitives Ziel wo es hingehen soll. Kurzfristig und spontan, wie immer. Wenn mich jemand fragt, wo wir hinfahren, antworte ich meistens: "Da wo die Sonne scheint." Und ich hoffe meine Familienbande wird sich einig, dass das Ziel wieder Sardinien heisst. :-)

Liebe Grüsse Paula

Kommentare

  1. Liebe Paula,
    Sardinien wäre ja auch nochmal so ein Traum-Reiseziel von mir:)
    Deine tollen Bilder wecken jedenfalls auch das Fernweh in mir!
    Das Muster im Sand ist ja grandios und der kleine Fiat sowieso:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kirstin. Sardinien kann ich nur empfehlen. Ein Traum!

      Löschen
  2. Liebe Paula,
    wunderschön sind deine Ferienerinnerung. Hoffentlich kannst du diese wunderschönen Szenen bald in natura geniessen.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  3. hach! auch wenn wir vor zwei wochen noch fanden, dass wir das mittelmeer nun wieder für eine weile gesehen haben... da kriege ich doch trotzdem grad wieder sehnsucht... ;-)
    ich bin gespannt, wo es euch hin verschlägt und freue mich schon auf die bilder!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt bestimmt wieder Bilder! Wir haben die Fähre gebucht :-)

      Löschen
  4. Liebe Paula,
    habe gerade beim Anblick deiner wunderschönen Bilder Fernweh bekommen. Sardinien wäre auch ein Reise Wunschziel von mir!

    Viele liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Paula,
    oh, das mit dem Fernweh, das kenne ich nur zu gut. Deine Fotos sind ein Traum und haben es schon wieder genährt. Gut, dass es im November in den Senegal geht. Aber eine Frage habe ich jetzt schon noch. Wo ward ihr da denn klettern. Ich bin doch eine altgediente Alpinkletterin und für die "Nichtbergsaison" suchen wir immer neue Ziele.
    Danke für deine Antwort und ganz ganz liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!