12tel Blick März

By Paulas Haus - März 31, 2019


 Der März bescherte uns Wettermässig allerlei. Leider nicht den ersehnten grossen Schneefall. Immer mal wieder ein bisschen.


Die Tage wurden länger, aber nur teilweise wärmer. 


Durch die Zeit Umstellung letzte Nacht, blinzelte die Sonne heute Morgen etwas später über die Berge. Dafür ist mein 12tel Blick Ende März abends von Sonne beschienen, nachdem er Ende Januar bereits eingedunkelt war.



Wie ihr seht, ist der Schnee jetzt weg, obschon er an vielen Stellen im Tal noch anzutreffen ist. Im Skigebiet herrscht noch tiefster Winter und ich werde bestimmt noch einmal ein paar Kurven im Schnee ziehen. Aber hier unten freue ich mich darauf, wenn es hoffentlich bald grün wird. Aber aus Erfahrung wissen wir hier auf 1000 Meter über Meer, dass auch der April noch Schneefall mit sich bringen kann. Wir sind gespannt. Meinen Ausblick, den ich im Moment wenig spektakulär finde,  schicke ich wieder zu Eva und ihrer Sammlung.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche. Bei mir gibt es morgen wieder eine Kurzgeschichte und eins kann ich euch verraten, sie ist lustig. ;-)
Liebe Grüsse
Paula



  • Share:

You Might Also Like

11 Liebe Worte

  1. Liebe Paula,
    ja,auch bei dir ist der Frühling nun endlich angekommen und das erkennt man deutlich auf deinem März-Foto!
    Einen guten und sonnigen Start in den April wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frühling ist vielleicht noch ein bisschen zu viel gesagt, aber er steckt definitv die Fühler aus :-)

      Löschen
  2. Wie schön, oben noch Schnee und unten schon grün.
    So gefällt mir der Frühling sehr.
    Ich wünsche Dir morgen einen guten Start in den April,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh, jetzt bin ich überrascht! ( Schnee mag ich ja noch lieber. ) Jetzt bin ich aber gespannt, wann dann bei euch die B räume ausschlagen...
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dauert sicher nicht mehr lange. Aber in Anbetracht, dass die Nächte teilweise immer noch sehr kalt sind, sind die Bäume gut beraten, wenn sie noch nicht ausschlagen ;-)

      Löschen
  4. Es bleibt spannend! Nun mal ganz ohne Schnee, es wirkt noch ein bisschen ungewohnt;-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  5. oh, 1000m über NN, das ist schon eine Hausnummer :) - da ist noch nix mit Frühling ..... aber auch in unserer Höhenlage 500m sind aktuell die Nächte noch recht frisch.
    liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ehrlich? Im März würde ich nicht mit dir tauschen wollen! Kopfeinziehunwegrenn...

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Unterschied im Tageslicht und der Vegetation. Im Frühjahr dauert alles etwas länger auf 1'000 Meter. Wir am See sind schon länger am Gärtnern und Rasenmähen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast, ein paar liebe Worte da zu lassen.