Ich sehe GELB

by - September 06, 2021


Gelbes in unserem Haushalt



... in der Natur und im Freien ...



Die Blüten der Bergauberginen auf unserem Balkon



Gelbes am See bei einem wunderprächtigen Picknick und wohl dem letzten "Gump" ins kühle Nass.



Und noch etwas Gelb im Wald.


 Ohne viele Worte lasse ich euch heute meine gelben Bilder zur 5-Minuten-Collage von Frau Rösi da. Gelb hat Simone vorletzte Woche gesammelt. Nicht auf ihrem Blog, aber auf Instagram. Diese Woche sind wir bereits bei Violett, dazwischen haben wir noch Blau gesammelt, wovon ich euch diese Tage noch die Bilder zeigen werde. Und vielleicht hat sich irgend jemand gefragt, wo eigentlich meine 12telBlicke bleiben. Vielleicht auch nicht. Die Freude für die Sammlung ist mir irgendwo in diesem verregneten Sommer abhanden gekommen. Ich habe es ja immer wieder erwähnt, dass mich der Blick nicht erwärmt. Darum habe mich entschieden, ihn nicht zu Ende zu bringen. Und was soll ich sagen, es fühlt sich fast etwas befreiend an, mich von diesem selbst auferlegten Druck für schöne Fotos zu trennen. Das Ausschau halten nach Farben beflügelt mich gerade umso mehr. :-)

Liebe Grüsse Paula

You May Also Like

1 Liebe Worte

  1. Diesen Sommer bin ich nur einmal in den See gesprungen und einmal in den Schwimmteich einer Kollegin. :-) Und jetzt geniesse ich einfach den Garten unter blauem Himmel und Sonne. Liebe Grüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast, ein paar liebe Worte da zu lassen.

Seiten

Copyright @paulashaus 2008-2021. Powered by Blogger.