Anleitung Erinnerungsboxen ...



Es tut mir leid, ich belästige euch schon wieder mit meinen Erinnerungsboxen! :-) Für all jene die diese Boxen nachbasteln möchten, hier eine einfache Anleitung dazu.
Die Schachteln und den Bastelkleber habe ich von hier
Die Strukturpaste und die Acrylfarbe bekommt man auch dort oder in einem Bastelgeschäft.
Vom Ergebnis des Bastelklebers war ich total begeistert. Eigentlich wollte ich zuerst einen normalen Weissleim benützen, aber ich denke dieser wäre nicht so schön matt und ohne Rückstände abgetrocknet. Mit dem Bastelkleber habe ich zum Schluss auch ein Stück weissen Stoff auf den Innendeckel geklebt. Zum Schluss leimt man die Innenschachtel noch in den Aussendeckel. Auch die Bänder habe ich mit diesem Leim befestigt.
Für die Gestaltung der Schachteln könnt ihr natürlich auch alles mit Sturkturpaste, Acrylfarbe oder Maskingtapes verzieren (Innen und Aussen). Ich denke der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ansonsten findet ihr im World Wide Web (Google Bilder) sicher noch mehr Ideen.
Die Karten in der Schachtel habe ich mit Kläbis (Masking Tapes) von hier verziert und mit dünnen Finlinern (Filzstiften) beschriftet.
Ich hoffe ich habe nichts vergessen? Ansonsten dürft ihr euch gerne melden für weitere Fragen. Mögt ihr die Boxen noch sehen? Ich hätte noch eine zum Zeigen?
kreativer Gruss Paula

Kommentare

  1. Deine Boxen gefallen mir sehr gut. Ich würde gerne noch eine sehen!

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Paula,

    die Boxen sind zuckersüß, ich will mehr !!!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  3. Schönes und persönliches Geschenk zur Geburt eines Kindes. Gefällt mir sehr gut. Muss ich mir unbedingt merken.

    Lieben Dank für die Anleitung.

    Lieber Gruss Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!