Donnerstag, 26. Februar 2015

Kuschelsweat ...


Nachdem ich mir im November bereits eine Sweat-Hoody-Jacke genäht habe, entstand jetzt noch ein Shirt nach dem gleichen Schnittmuster, aber ohne Kapuze.


Ich habe dafür Baumwoll Piquée benützt zusammen mit Jersey.




Er ist etwas länger geschnitten und sehr leicht. Da ich immer schnell zu heiss habe, ist die dünne Qualität optimal. Der Schnitt ist wirklich toll. Durch die verschiedenen Einsätze kann man mit verschiedenen Stoffen ganz unterschiedliche Looks kreieren. Könnte gut sein, dass noch ein weiterer folgt.
Liebe Grüsse Paula

Kommentare:

  1. Das seiht sehr bequem aus liebe Paula :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wow, superschöner Hoodie, finde die Stoff- und Farbwahl extrem schön.
    Und - hast du von Hand abgestept? Sieht auf alle Fälle so aus! Der Effekt ist super.
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja einen Teil habe ich handgesteppt. Hatte Angst dass es mit der Maschine nicht so toll wird. Und Nähte aufmachen bei so dünnem Stoff ist nicht der Hit! :-)

      Löschen
    2. Hut ab! einfach perfekt!
      Lg Martina

      Löschen
  3. es ganz es schöns Teil und immer mit so viel schönä Äxtras .
    würklich schön und super gmacht.
    liebs Grüössli
    Gertrud

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen! Ich freue mich, wenn du dir die Zeit nimmst ein paar liebe Worte da zu lassen!