(Weihnachts) Geschenke ...

Schwups sind wieder drei Wochen vorbei seit meinem letzten Beitrag. Derweil ist bei uns allerlei Kreatives entstanden. Allem voran das Geburtstagsgeschenk für meinen Herzmann, der seinen 40igsten feierte. Dank der tollen Idee von Mamaskram kam mein Gutschein sehr umfangreich daher. Etwas abgeändert aber ebenfalls nach dem Motto "40 and still hot" habe ich allerlei Dinge mit eingepackt. Ein Foto von unseren Korsikaferien ergänzte als Karte das komplette Geschenk. Auf den sauren Apfelringen ragte beispielsweise der Spruch: Jetzt musst auch du in den sauren Apfel beissen. Ausserdem gab es ein Duschgel mit schwarzem Pfeffer und ein Massageöl. Der Gutschein beinhaltet eine Übernachtung für uns ohne Kinder in einem tollen Hotel. Den Hütedienst übernimmt mein allerbester Schwiegervater.
 

 
Für die Weihnachtsgeschenke wurde dieses Jahr fleissig Stoff bemalt. Aus den Quadraten, welche nicht enden wollten, weil Sohnemann so im Malfieber war, entstanden schliesslich ganz viele Topflappen und Picknick-Beutel für Gottis, Göttis, Grosis, Tantis und die Kindergartenlehrerinnen.




 


 
Mein Patenkind hatte den bescheidenen Wunsch eines Halsbandes für ihre Glubschi-Stoff-Katze namens Shakira. Darum habe ich ihr gleich noch ein Bettchen für das Plüschtier genäht.

 
 
Diese tollen Schatzkisten entstanden ebenfalls in der Adventszeit. Aber nicht als Geschenke. Meine Kinder und Nichten durften sich selber etwas basteln. Es wurde fleissig geklebt und gemalt.
 
 
Was wir sonst noch getrieben haben im Dezember erzähle ich euch ein einem separaten Beitrag.
Liebe Grüsse Paula
 

Kommentare

  1. Wie allerliebst das alles geworden ist liebe Paula! Ich bin total begeistert. So wunderschön gemalt von den Kindern und dann so gut verarbeitet von der Mama! So einen Topflappen kann man ja immer brauchen, wobei ich die grad zu schade finde um sie zu gebrauchen. Die würde ich mir in die Küche hängen :-)
    Dir liebe Paula wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr, mit weiteren, so tollen und inspirierenden Post.
    Allerherzlichst Nica

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!