Backen - Nähen - Backen - Nähen

Was macht ihr eigentlich so bei dem ewig schlechten Wetter? Ich hätte da ein zwei Dinge, die ich unbedingt erledigen sollte. So Dinge wie Steuern und Büroarbeit, die ich überhaupt nicht mag. Und dann gibt es da Dinge, die ich liebe, wie Backen und Nähen. Und irgendwie überlisten mich diese Lieblingsdinge immer und das andere bleibt liegen, bis mir gewisse Abgabetermine wie ein Damoklesschwert über dem Kopf hängen. :-( Auf den letzten Drücker eben. :-) Na jedenfalls entstanden deshalb diese Woche viele Lieblingsdinge,
 
ZIMTSCHNECKEN für Freunde

 
 oder BiOeko Bestellungen verpacken.
 
 
Gestern hatte ich einen gemeinsamen Nachmittag mit Sohnemann. Er wollte unbedingt lernen wie man mit der Nähmaschine hantiert.
Sein erstes Projekt war ein Topflappen für mich.
 

Und tata... hier das Ergebnis! (*Mami stolz wie Anton*)
 

 
Dann haben wir zusammen Muffins gebacken. Und probiert:-)
 
 
Und weil ihm das Nähen so gut gefiel, wollte er gleich noch ein weiteres Projekt in Angriff nähen. Entstanden ist ein kleiner Picknick- oder Znünisack. Ich habe den Stoff geschnitten, gebügelt und geheftet, aber genäht hat er alles selber.
 
 
Ich bin ja so stolz, wie er das gleich von Anfang geschafft hat. Aber das Rattern der Maschine kennt er ja seit er als kleiner Wurm in meinem Bauch war. :-)
 
 
Heute habe ich dann wieder etwas genäht. Vor längerem hat mich jemand gefragt, ob ich Topflappen auch in meinem BiOeko Sortiment habe. Eigentlich nicht, aber ich habe diesen Auftrag gerne ausgeführt. Die Topflappen sollten Grün enthalten, vier Stück sollten es sein, aber das Muster und die Farbkombi seien egal. Das macht vielleicht Freude :-) Und das wären nun die 4 Stück.
 
 
 
Heute habe ich eine weitere Ladung Stoff gewaschen, geschnitten und gebügelt. Daraus werde ich Vorhänge für die Kinderzimmer nähen. Sohnemann möchte seine selber nähen. ;-) Mal schauen!
 
 
An dieser Stelle möchte ich mich für all eure lieben Kommentare bedanken, die ihr mir immer da lasst. Ich bin im Moment nicht leider so Kommentier-freudig in anderen Blogs. :-( Schaue aber da und dort fleissig vorbei. ;-)
 
Liebe Grüsse Paula

Kommentare

  1. Liebe Paula, ich kann dich voll verstehen, bei mir werden solche Dinge wie Steuer etc. auch bis es wirklich nicht mehr geht nach hinten geschoben. Allerdings bin ich dann auch wieder erleichtert wenn ich es dann endlich doch geschafft habe und mich dann wieden den wirklich wichtigen Dingen (backen, nähen, basteln, Garten etc.) widmen kann. Sei ganz lieb gegrüßt und großes Lob an deinen Sohn.....ein Naturtalent!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula
    Total inspirierende Bilder!
    Danke und lg
    Martina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank fürs Reinschauen!