Kurz.ge.schich.te No°20 {(un)wichtig}

By Paulas Haus - April 22, 2019


Hey ihr Lieben
Ich hoffe ihr hatte erholsame Ostertage? Meine waren eher turbulent. Am Freitag habe ich gearbeitet, der Samstag war ausgefüllt mit Ostermarkt und gestern wurde ich eingespannt mit Wünschen von Fräulein Tochter. Sie feiert heute ihren 7. Geburtstag und hat die Bastel-, Back- und Dekorationsküste von Mama voll in Anspruch genommen. Und wer kann dem kleinen Hexlein schon einen Wunsch abschlagen? Ich nicht. Aber heute geht es um etwas anderes hier. Um eine weitere Kurzgeschichte. Um wichtig oder unwichtig. Von den kreativen Geburtstagsvorbereitungen erzähle ich dann ein andermal. ;-)


Wichtig
Manchmal geschehen wunderliche Dinge, so als wären sie nicht von dieser Welt. Man kann nur staunen. Da erreichte mich doch tatsächlich ein Brief aus der Zukunft, adressiert an die Paula von 2009.

Liebe Paula
Du stehst vor einem grossen Wendepunkt in deinem Leben. Bald wirst du dein erstes Kind zur Welt bringen und deinem Schatz das Ja-Wort geben. Du bist aufgeregt, fragst dich, wie es wird, dieses Familienleben. Wie dein Kind aussehen wird. Du weisst nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Und gerade steckst du Mitten in den Vorbereitungen für eure Hochzeit und die Einrichtung des Kinderzimmers. Aber ich will dir mal etwas Wichtiges verraten: macht euch nicht zu viele Gedanken, spätestens nach der Geburt, wird nichts mehr so sein wie vorher. Das meiste was ihr euch vorgenommen oder geplant habt, werdet ihr wieder über Bord werfen. Aber keine Angst, ihr werdet das Abenteuer Familie hervorragend meistern, wenn auch nicht ganz so, wie ihr euch das heute vorstellt. Ihr werdet noch einem zweiten Kind das Leben schenken. Ihr werdet viel Spass zusammen haben, viel gemeinsam lachen, tolle Reisen unternehmen, neue Dinge und Orte entdecken und eine neue Form der Liebe erfahren.
Alles in allem werden die nächsten Jahre eine Achterbahnfahrt für dich liebe Paula. Die wirst Dir Träume erfüllen und viele besondere Momente erleben. Die wirst aber nicht nur lachen, du wirst auch viel weinen, Schlaflose Nächte durchleben und Abschied nehmen müssen von Orten und Menschen. Aber, und das darfst du nie vergessen, dein Urvertrauen, dein Humor und dein Optimismus werden dir treue Begleiter sein. Du wirst deinen Weg meistern, mit all seinen Höhen und Tiefen. Du wirst immer wieder aufstehen, wenn das Leben dich niederschmettert und aus der Bahn wirft.
Deine Kreativität wirst du auf viele Arten zum Ausdruck bringen und sie wird dir Kraft geben. Dein Schaffen wird dich und deine Mitmenschen zu einem Umdenken anregen. Dein Blog wird dich in all den Jahren begleiten, inspirieren, beflügeln und neue spannende Kontakte vermitteln. Du wirst nicht weniger als 880 Beiträge verfassen.
Neben deiner Kreativität werden dir deine Familie, Freunde und die Natur die wichtigsten Begleiter sein. Sie werden immer für dich da sein. In guten wie in schlechten Zeiten.
Geniesse es, dieses Kapitel deines Lebens, auch wenn es nicht immer nur Zucker schlecken ist. Hör auf dein Herz, was dir wichtig und unwichtig ist. 
Ich bin jetzt schon stolz auf dich.
Alles Liebe
dein Leben in 10 Jahren. 


* * * * * 

Ja manchmal wäre es toll so einen Brief aus der Zukunft zu erhalten, um eine Ahnung zu bekommen, was einem erwartet. Anderseits ist es auch spannend und manchmal besser, wenn man nicht alles im Voraus weiss. 

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche und stürze mich jetzt ins Abenteuer Kindergeburtstag. Nächste Woche mache ich eine Kurz.ge.schich.ten Pause, dafür habt ihr zwei Wochen Zeit euch zu verlinken. Im Mai geht's wieder weiter...

Liebe Grüsse Paula





You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

  • Share:

You Might Also Like

2 Liebe Worte

  1. Liebe Paula,
    ja das Leben ist mal schön und mal schrecklich.

    AntwortenLöschen
  2. Eine starke Ge.schich.te hast du da wieder geschrieben, liebe Paula! Ich möchte zwar nicht unbedingt wissen, was in 10 Jahren sein wird, aber so einen Brief an mein Ich von vor 20 oder 30 Jahren, das wäre wirklich einmal zu probieren...
    Um die Woche Pause bin ich ehrlich gesagt nicht unglücklich. So habe ich etwas Luft für die nächste Kurz.ge.schich.te. Aber vermutlich werde ich dann doch wieder auf den letzten Drücker...
    Heb nu ö scheenä Abig!
    Herzlich, Monika

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast, ein paar liebe Worte da zu lassen.