Monatscollage - März 2019

By Paulas Haus - April 02, 2019


Schwups war er wieder um der März und somit Zeit, eine weitere Monatscollage für mein Jahrbuch zu gestalten. Gestartet sind wir Anfangs Monat mit Fasnacht. Wie ihr auf dem Bild vielleicht erkennen könnt, war ich als Miss Piggy unterwegs. ;-) Alles in allem erlebte ich den März als ein einziges auf und ab. Gefühls- und Energiemässig. Mitte Monat hat mich die Frühjahrsmüdigkeit überfallen und für zwei Wochen fest im Griff gehalten. Meine treuesten Begleiter waren unsere Kissen, das Bett und das Sofa. Aber ich habe fast das Gefühl, alles neu macht der April. Mit dem neuen Monat scheint es wieder aufwärts zu gehen ... 


Ich habe diesen Monat

genäht: Geschenke, Servietten, Taschen und Geschenkbeutel
geschnitzt: Stempel
gedichtet: allerlei
geweint und gelitten: beim Jahrzeit meiner Mutter
gebastelt: Geschenke, Collage
geschlafen: fast täglich nach dem Mittagessen
gelacht: mit meiner Familie
gereist: nach Luzern 
gestaunt: im Verkehrshaus der Schweiz und über die ersten Frühjahrsblüher
gehofft: das die OP's meiner Schwiegermutter gut gehen
gesammelt und gegessen: den ersten Bärlauch dieses Jahres
gefeiert: an der Fasnacht und mit meiner Cousine
geschrieben: Tagebuch und in meinem Blog
gezeichnet: allerlei
gebucht: eine Ferienwohnung und ein Hotelzimmer *juhee*
gearbeitet: mehr als sonst
geplaudert: mit meinen Freundinnen
genossen: zwei besondere Skitage





Barbara Pachl-Eberhart hat diesen Monat auf ihrem Facebook Account eingeladen, etwas aus verschiedenen Wörtern zu schreiben. Ich war einmal mehr erstaunt, was für unterschiedliche Texte unter den Teilnehmern entstanden sind. Mir entsprangen diese Zeilen ...


In diesem Sinne wünsche ich euch einen sonnenummantelten, wunderbunten und himmelblauen Dienstag, der euch viele juhubelige und hauchzarte Atempausen bringen mag.

Die Collage habe ich wieder bei Birgit verlinkt. 

Liebe Grüsse Paula

*Enthält unbezahlte Werbung, da Namensnennung und Verlinkung

  • Share:

You Might Also Like

5 Liebe Worte

  1. kreativ in Wort und Bild. Schön zu sehen, was du alles gemacht hast. Atempausen bringen Entspannung an einen langen Tag und tun gut.
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr kreative Collage liebe Paula.
    Du als Miss Piggy finde ich sehr gelungen.
    Und ab und zu ein kleiner Schlaf tut nicht nur dem Körper gut.
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren April, hab eine schöne Zeit,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Paula,
    die Collage ist dir wieder mehr als gelungen und cool,daß du Couch und Miss Piggy sogar mit untergebracht hast :)
    Sehr kreativ warst du auch beim schreiben!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. ...eine schöne kreative Collage wieder, liebe Paula,
    und viel Kreatives hast du auch diesen Monat wieder gemacht und geschrieben...schön, dass du wieder mit dabei bist...

    nun wünsche ich dir einen schönen frühlingsfrischen April,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Frau Heitererem hat das schon schön ausgedrückt, was ich gedacht habe!-
    Ich habe im vergangenen Monat mehr deine schönen Winterbilder bei Instagram genossen, als im Blog zu lesen, sorry!
    Einen schönen neuen Monat!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast, ein paar liebe Worte da zu lassen.