Montag, 29. Oktober 2012

Es wird wieder Herbst...

Ohhh schaut mal her was für eine schöne Stimmung die Sonne, die Herbstblätter und der Schnee zusammen ergeben haben...
Lieber Gruss (zum zweiten) Paula

 

Hallo Winter....

Hat's bei euch auch geschneit? Unser Grosser schaufelt ganz fleissig unseren Balkon frei, während die Kleine von Innen durchs Fenster (an der Wärme) zufrieden zuschaut.
Und Mami? Sollte endlich Hausarbeit machen! :-) Aber zuerst muss ich noch ein paar Fotos schiessen von diesem traumhaften Herbst-Schnee-Vormittag.
Mit diesen traumhaften Schneebildern sende ich euch einen lieben Gruss und wünsche euch einen ganz tollen Wochenstart.
Eiskalte Wintergrüsse aus Paula's Haus

Freitag, 26. Oktober 2012

By by Herbst...

Wünsche allen einen wunderschönen Tag mit meiner Instagram-Smilebox-Collage
Herzliche Grüsse Paula



Montag, 22. Oktober 2012

Besuch im Tierpark...

Heute nehme ich euch nochmals mit auf einen wunderbaren Ausflug.
Wir haben den Tierpark in Goldau SZ besucht.
Ich bin jedes Jahr von neuem verzaubert von diesem schönen Park mit seinem märchenhaften Wald und den vielen Tieren (über 1000, davon rund 100 verschiedene Arten). Der Herbst mit seinem speziellen Licht macht alles noch viel lohnenswerter. Aber seht selbst...
 
 
Die zutraulichsten Genossen...



Und dieses Jahr Meister Petz von ganz nah...



 
Und die Bäume in den herrlichsten Farben...

 
Und das Beste kommt zum Schluss...
Ein Film nur für euch und im speziellen für meine liebenswürdigen Begleiterinnen und unseren einzigen männlichen Begleiter :-) Viel Spass ...
 

 
 


Sonntag, 21. Oktober 2012

Herbstausflug...

Habt ihr Lust auf einen kleinen Herbstausflug? Na dann los...
Wir sind heute etwas in die Höhe gefahren, um unser Tal wieder mal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Angekommen bei diesem schönen Ausblick, haben wir uns eine schöne Stelle zum Feuer machen gesucht...



Schon nach kurzer Zeit hatte Papi eine super Glut hinbekommen, so dass wir unsere feinen Grillschnecken grillieren konnten...


Dann musste Mami natürlich noch einen kleinen Streifzug zum Fotografieren machen...





... und mit einem lezten tollen Ausblick auf unser Dorf war der schöne Tag auch leider schon wieder vorbei. Was habt ihr denn so unternommen bei dem tollen Wetter?
Ich wünsche euch einen guten Wochenstart und wer weiss, vielleicht bekommt ihr ja schon bald nochmals Naturfotos zu sehen, da wir morgen einen ganz besonderen Ausflug machen mit unseren Kids. :-) Mehr dazu vielleicht die nächsten Tage. Kreatives gibt es bei mir nicht viel bei dem schönen Wetter, dafür gaaaaaanz viel Seelenfutter! (Jedenfalls für mich).
Ganz liebe Grüsse Paula

Montag, 8. Oktober 2012

Fleeceoverall...






Hallo meine Lieben
Wie versprochen zeige ich euch endlich wieder etwas Kreatives, bevor es euch verleidet meinen Blog zu besuchen, weil ihr nur noch Naturfotos zu sehen bekommt. ;-) Dieses Objekt verdanke ich Esther, weil ich auf ihrem Blog einen ganz tollen Overall gesehen habe.  Ihrer wie meiner wurde nach der Anleitung von Zwergenschnittmuster Vol. II von Farbenmix genäht. Eigentlich wollte ich unserer kleinen Maus einen kaufen, aber nachdem ich das schöne Stück bei Atelier Grächbodi gesehen hatte, war klar, dass ich selber einen nähe. Sogar meinem Mann gefällt er, obwohl er rosa ist. :-) Danke liebe Esther für dein Musterexemplar! Davon gibt es ja noch mehr auf deinem Blog! :-) Der Overall ist aussen aus Fleece und Innen aus Jersey. Zudem durchgehend genkönpft, so dass man die Kleine auch wickeln kann ohne alles ausziehen zu müssen. Und aufmerksame Betrachter werden gesehen haben, dass dies mein erstes Stück mit meiner neuen Webetikette Paula´s Haus ist. Zudem habe ich das erste Mal etwas mit KamSnaps Knöpfen gemacht. Ich bin begeistert wie einfach diese anzubringen sind und wie toll sie ausserdem noch aussehen. Nun können die kühleren Temperaturen kommen. Fehlt nur noch die passende Mütz aus dem restlichen Jerseystoff.
kreative Grüsse Paula

Sonntag, 7. Oktober 2012

Auszeit...







Hallo meine lieben Blogleser
Diese Woche beschenkte mich mein Mann (und meine Schwiegereltern; sie hüteten unsere beiden Kinder) mit zwei wunderschönen BV-(Bin-Verliebt)-Tagen. So nennen wir in unserer Verwandschaft jene Tage oder Zeiten, die man "nur" als Paar ohne Kinder verbringt. Unsere letzten BV Tage verbrachten wir vor zwei Jahren im Tessin. Darum habe ich mich um so mehr auf zwei Tage nur mit meinem Mann gefreut. Das Ziel ergab sich auf ganz lustige Weise. Ich suchte im www nach Kletterhallen, da das Wetter eher schlecht sein sollte. Nach dem ich eine Halle in Thun gefunden hatte, suchte ich weiter nach "Wellnesshotel Thunersee" und fand ein absolut traumhaftes Plätzchen für uns zwei in Sigriswil. Bis dahin hatte ich von diesem Ort noch nie etwas gehört. Gesagt getan, ich buchte das Hotel und fuhren Donnerstag Morgen los ins Ungewisse....
Den ersten Tag verbrachten wir in Interlacken, dann fuhren wir zum Hotel, wo wir es uns so richtig gut gehen liessen. Am Freitag war das Wetter unerwartet traumhaft schön und wir unternahmen eine Biketour über die Hügelkette von Sigriswil Richtung Thun und wurden belohnt mit traumhaften Ausblicken auf den See und die Viertausender des Berner Oberlandes mit Eiger, Mönch, Jungrau uvm. Fazit... Ich kann allen Mamis und Papis eine solche Auszeit nur empfehlen, es fühlt sich an wie eine Woche Ferien! Nachahmen empfohlen! :-)
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die neue Woche. Die nächsten Tage bekommt ihr dann endlich wieder etwas Kreatives zu sehen.
lieber Gruss Paula


Samstag, 6. Oktober 2012

Kreative Zwischenverpflegung ...


Was macht man nicht alles, damit kleine Knirpse auch gesundes Essen zu sich nehmen? DarVida steht ganz weit oben bei unserem Kleinen, aber mit Früchten ist es im Moment eher schwierig. Da habe ich ihm ein Bagger-ds-Vieri gemacht. War eine ganz schlechte Idee! Das kleine Gummibärchen oben wurde als erstes weggeputzt und dann ging das Geschrei los: "Ich will mehr.... " Super Mami sehr intelligent von dir! Jä nu, nun habe ich wieder etwas dazugelernt. Gummibärchen also unbedingt weglassen! Oder erst zum Schluss anbieten als Belohnung. Man lernt täglich dazu mit dem kleinen Bombenleger. Warum wir  ihn so nennen, könntet ihr verstehen, wenn ihr am Abend jeweils unser Wohnzimmer sehen würdet. Eben wie nach einem Bombeneinschlag :-)
Schmackhafte Grüsse schickt euch Paula