Dienstag, 30. Juli 2013

Party Rückblick...

 
Darauf habt ihr sicher gewartet, auf die Bilder unserer Party...
Schaut mal beim ersten Bild das Wetter draussen an! :-( Petrus meinte es so gar nicht gut mit uns. So feierten wir halt nach wochenlangem schönem Wetter unsere Baustellen-Party wegen Dauerregen drinnen. Nichts desto trotz war unser Sohnemann sehr happy!
 


 
Baustellen-Getränke
 
Baustellen-Versüssung für die Glace
 
Baustellen-Dankeschön-Geschenke (Malkreide und Alusdose mit Smarties)
 
 
 Happy Sohnemann
 
Es war ein wunderschöner Tag mit vielen Eindrücken, Kinderlachen, vielen Süssigkeiten...
Nur das Licht zum Fotografieren liess etwas zu wünschen übrig. ;-)
Mein Mann fragte zudem, ob ich für ihn auch mal so einen Aufwand für seinen Geburtstag machen würde? Ich wollte wissen, ob er denn auch so eine Wimpelkette möchte. "Ja, aus roten BH´s!" Männer!!!!!
 
Ich wünsche euch eine schöne Woche.
 
Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Feedbacks zu meiner Vorbereitung unserer Baustellen-Party
Herzliche Grüsse Paula
 
 
Und zum Schluss noch ein paar Instagram-Grüsse
 



Sonntag, 28. Juli 2013

Starportrait...

 
Noch ein Mal schlafen ;-)
 
Fertig geworden ist noch das Geburtstags-Bild von Sohnemann. Dass unser Bild zwischen Wohnbereich und Küche zum Starportrait wird, wenn jemand Geburtstag feiert, könnte fast ein bisschen zur Tradition werden. Beim Chäferfäscht des Tochterkindes als spontane Idee geboren, war es diesmal fest eingeplant und ist diesmal schon vor ein paar Tagen fertig geworden. Dafür habe ich ein Foto vergrössern lassen und mit allerlei Sachen verziert. Die Maksingtapes lassen sich anschliessend gut entfernen. Darunter versteckt sich eine Feriencollage von Kalymnos. Und fertig geworden sind noch ein paar andere Sachen wie Trinkflaschen, Geschenke, uvm. Nun dürft ihr also gespannt sein, wie alles fertig aussieht. Und wir freuen uns auf einen wunderschönen Tag mit Sohnemann, der bereits vier wird. Wo bleibt nur die Zeit... Vor vier Jahren war ich sehnlichst am Warten, dass der kleine Wurm endlich zur Welt kommt, weil ich bereits bei Tag zehn der Übertragung angelangt war. Das waren die längsten zehn Tage in der Schwangerschaft. Und seither ist die Zeit nur so verflogen.
 
Ich wünsche euch einen wunderschönen und nicht all zu heissen Sonntag.
Liebe Grüsse Paula


Samstag, 27. Juli 2013

Baustellenwimpel ...

 
Noch zwei Mal schlafen ...
 
So langsam wird alles fertig.... Jetzt heisst es noch Kuchen backen, Eis herstellen und ein bisschen dies und das. Entstanden sind noch eine Wimpelgirlande in Gelb-Schwarz. Wimpel gehören bei mir einfach zu einer Party. Aber auch sonst gefallen sie mir immer wieder. Eine hängt schon länger auf unserem Balkon. Davon zeige ich euch ein andermal noch ein paar Bilder.
 
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.
Herzliche Grüsse Paula

* * * * *

Anleitung:

Stoffe rechts auf rechts legen
Dreiecke aufzeichnen und Linien nachnähen (kurze Seite offen lassen)
Dreiecke mit Nahtzugabe ausschneiden, wenden und bügeln, allenfalls Seiten steppen
Die offenen Seiten mit einem Schrägband/Einfassband aneinanderreihen, nähen
Fertig!!! ;-)

Freitag, 26. Juli 2013

Baustellen-Eisbecher ...




Noch drei Mal schlafen...
Was gibt es Schöneres, als ein paar Bauarbeiter an einem Sommertag mit Eis zu verwöhnen? Darum sind einige Eisbecher aus Quarkbechern entstanden. Mit Maskingtape und passenden Aufklebern hat man im nu ein paar stilechte und preisgünstige Becher gezaubert. Die runden Aufkleber habe ich mit Photoshop Elements gestaltet und dann hier drucken lassen.
Mehr dann wieder morgen ... :-)
Liebe Grüsse Paula

Donnerstag, 25. Juli 2013

Windstopper ...




 
Noch vier Mal schlafen ;-)
Die Wartezeit wurde mit einer weiteren Bastelaktion verkürzt. Falls die Party im Freien stattfindet (was ich ja hoffe), brauchen wir für die Servietten unbedingt Beschwerer. Diese haben wir aus Steinen gebastelt. Zuerst wurden sie weiss grundiert und dann mit Motiven von Servietten verziert. Dafür die äusserste Schicht nehmen und mit Serviettenkleber oder wasserverdünntem, durchsichtig trocknendem Leim bekleben.
 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und an dieser Stelle wieder Mal ein riesen Dankeschön, für eure immer so motivierenden Kommentare.
Herzliche Grüsse Paula

Mittwoch, 24. Juli 2013

Baustelle mit Logenplatz...





 
Noch fünf Mal schlafen bis zum Geburtstag von Sohnemann.. Jeden Abend wird an den Fingern abgezählt, wie lange es denn noch geht, bis der ersehnte grosse Tag endlich da ist. Und was gibt es schöneres, als die Geburtstagsvorbereitungen im richtigen Ambiente zu gestalten? So geschehen gestern. Mami hat ein bisschen gebastelt für die Party und die Kinder konnten zusehen, wie in Nachbars Garten Bagger und Muldenkipper auffuhren. Was will man mehr? Die Einladungen sind verpackt, mit Chläbis verziert und gehen heute zur Post. Was sonst noch entstanden ist, erfahrt ihr morgen, übermorgen, überübermorgen... Jeden Tag was Neues... :-)
 
Bis bald! Herzliche Grüsse Paula

Freitag, 19. Juli 2013

Gelb-Schwarz. Es kann los gehen...


Ohhh schaut mal die schönen Sachen von Pinkfisch und der Baumhausfee!! :-) Da kann gleich los gebastelt werden! 
Ich wünsche euch einen sonnengelben Tag mit möglichst wenig schwarzen Gewitterwolken. ;-)

Sonnige Grüsse Paula

Dienstag, 16. Juli 2013

Baldiger Kindergeburtstag ...


 
Hui schon wieder steht ein Kindergeburtstag bei uns vor der Tür. Als ich heute Morgen den Blogeintrag von Tanja las, wurde mir doch grad bewusst, dass ich nur noch 13 Tage Zeit für die Vorbereitung unserer Baustellenparty habe. Da ich schon tausend Ideen habe, etwa so im Stil wie bei der Minimaus, habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht und ein passendes Geburtstagsdesign gestaltet. Und so sind die Utensilien wie Einladungskarten und Aufkleber gleich bestellt worden. Zudem habe ich durch Zufall den tollen Webshop von Pinkfisch wiedergefunden (google sei dank). Da gibt's wunderschöne Partyaccessoires! Hoffen wir doch schwer, dass dann die Sonne scheint und die Party Outdoor stattfinden kann. Jupi... ich freu mich schon richtig auf die Weiterführung. Und ihr sicher auch, wenn es dann noch mehr zu sehen gibt? Der Tieflader musste unbedingt mit aufs Bild, da sich Sohnemann diesen schon seit gefühlten 100 Wochen wünscht. (Fragt sich nur, wo der noch Platz findet in seinem Bauunternehmen, neben Betonmischer, Bagger, Lastwagen, Mühlabfuhr, Kehrmaschine, Bobcat ect) :-) Die Sujets Berg, Bauarbeiter und Sonne waren übrigens auch gewünscht vom kleinen Bauunternehmer :-) Sein Firmenlogo steht also schon, mal schauen ob es ihm in 20 Jahren auch noch gefällt.
 
Baustellenmässige Grüsse Paula


Montag, 15. Juli 2013

Picknicksack...





 
Was bedeutet für euch Sommer?
 
Für mich ist es die schönste Zeit im Jahr.. Barfuss gehen, leichte Kleidung, Berge, Seen, Flüsse, wandern, Eis essen und Picknicken... das ist für mich Sommer! Und weil wir im Moment wieder andauernd irgendwo am Picknicken sind, entstand endlich ein Picknicksack für mich. Und wie es scheint, gefällt er nicht nur mir, denn so ein kleiner schöner Sommervogel kam immer wieder dahergeflogen, um es sich auf den schönen Stöffchen gemütlich zu machen. Wir hatten gestern einen Ausflug mit Freunden in die Berge unternommen, zu einem kleinen Bergbach, wo unsere Kleinen stundenlang mit Steinen und Wasser gespielt haben. Die Häkelblume entstand gestern Abend, als unsere Kleinen bereits schliefen und ich auf unserem Balkon gedanklich den schönen Tag Revue passieren liess.
 
 
In diesem Sinne wünsche ich euch eine wunderschöne Woche und danke euch von Herzen für all die lieben Kommentare zu meiner Mini-Tasche vom Freitag.
Herzliche Grüsse Paula
 
Und hier noch ein paar Instagramfotos von gestern...
 




Mittwoch, 10. Juli 2013

Mini-Tasche ...




 
Hallo ihr Lieben
Sind eure kurzfristigen Ideen auch immer die Besten? So entstand bei mir gestern Abend und heute Morgen diese kleine Tasche für meine Nichte, die 4 Jahre alt wird und uns spontan zu ihrem Geburtstag eingeladen hat. Spontan kam mir heute Morgen die Idee mit den Webbändern! Mir fiel plötzlich ein, dass meine Nähmaschine ja eigentlich das gesamte Alphabet in drei Schriftarten nähen kann. Darum nähte ich ein Webband mit Name und eins mit Happy Birthday, aus dem ich dann einen Anhänger als Geburtstagskarte gebastelt habe. Verpackt mit Packpapier, Tortenpapier und ein paar schönen Bändern. Jetzt kann ich es kaum erwarten, der kleinen Maus das Geschenk heute Nachmittag zu übergeben. Und noch weniger kann ich es erwarten, noch mehr Webbänder zu nähen, da mir spontan dazu noch hundert andere Ideen in den Sinn kamen. ;-)
 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag.
Liebe Grüsse Paula

Dienstag, 9. Juli 2013

Anleitung Gelatibecher ...

Bei meinem Gelatipost hatte ich euch versprochen, die Anleitung der Glacebecher nach zu reichen. Dann kramt mal ganz schnell folgende Sachen hervor:
Joghurtbecher, Packpapier, Bleistift, Schere, Leim, wasserfeste Stifte und Maskingtape und los geht's! Es ist Gelatiwetter... :-)




Oder einfach ein paar Quarkbecher mit Maskingtape verzieren..

Oder die bereits angeschnittene Strassenkarte noch weiter verwerten :-)
Die Anleitungs-Collagen habe ich mit dem Smartphone gemacht (A beautiful Mess).
Natalie von Schaeresteipapier hatte die tolle Idee auf ihrem Blog vorgestellt. Ich wünsche euch viel Spass beim Nachbasteln und natürlich noch mehr Spass beim Eis essen.
Kreative Grüsse Paula

Sonntag, 7. Juli 2013

Meine Ferienlektüre reist zu ...

 Moni von Kartenimpressionen
Ich gratuliere Dir herzlich und heisse Dich Willkommen in meinem Blog. :-)


Viel Spass beim Lesen!

Sommerliche Grüsse und vielen Dank an alle fürs Mitmachen
 Paula

Ab in die Berge ...

Diese Woche waren wir wieder in den Bergen unterwegs (von unseren Bergen in andere Berge) :-) Mein Mann arbeitet als Bergführer und verbrachte diese Woche mit 8 Kindern und einem anderen Leiter ein Jugend- und Sport Kletterlager auf der Sewenhütte im Kanton Uri. Am Donnerstag besuchten wir sie dort. Mein Mann meinte die Stunde Wanderung würde unser "Grosser" schon schaffen. Angeschrieben war dann 1 1/2 Std und gewandert sind wir 2 1/2 Stunden. Dank Getreideriegel, Gummibärchen und all den lustigen Zwergen, die den Weg bis zur Hütte säumen, ist Sohnemann alles alleine hochgelaufen! Eine gewaltige Leistung für einen fast 4jährigen! Und Mami meeeeega stolz... Hier ein paar Bilder für euch von unserem 2tägigen Ausflug...





Auf der Hütte wurden wir wunderbar bewirtet. Zum Nachtessen gab es ein 4 Gangmenü ... Danke der Hüttenwirtin und ihrem tollen Team!


Auf dieser lustigen Bank lässt sich's ausruhen...

Der Helikopter bringt Essen- und Holznachschub...


Fast wie im Himalaya...



Heute gibt's dafür keine grossen Sprünge bei mir! Ich hab einen Muskelkater... Autsch!!! Runterlaufen gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingssportarten. Lieber zehn Mal rauf! Aber für zwei so schöne Tage nimmt man den Muskelkater gern in Kauf.

* * * * *
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag!!
Herzliche Grüsse Paula